Ergebnisse "L" im Gabler Wirtschaftslexikon

Treffer 1 - 5 von 5
pro Seite:
Seite:
   
Prof. Dr. Richard Lackes Prof. Dr. Richard Lackes
Technische Universität Dortmund, LS für Wirtschaftsinformatik,, Universitätsprofessor
Akademischer Werdegang: 1994 Habilitation in Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Fernuniversität Hagen; 1989 Promotion zum Dr.rer.oec. an der Universität des Saarlandes; ausgezeichnet 1990 ... mehr
Autorenprofil| Stichwörter |Schwerpunktbeiträge
Professor Dr. Frank Leymann Professor Dr. Frank Leymann
Universität Stuttgart, Institut für Architektur von Anwendungssystemen (IAAS),, Geschäftsführender Direktor
Frank Leymann arbeitete zwanzig Jahre für die IBM Software Group in der Entwicklung von Datenbanksystemen und Middleware Produkten (u.a. DB2 und MQSeries). Parallel zu diesen ... mehr
Autorenprofil| Stichwörter |Schwerpunktbeiträge
Prof. Dr. Jan Lies Prof. Dr. Jan Lies
FOM, Hochschule fuer Oekonomie und Management, Essen,, Professor fuer BWL, inbesondere Unternehmenskommunikation und Marketing
1997 – 2001: KohtesKlewes/ECC/Deekeling/Pleon-Gruppe: Redakteur und Junior Consultant, 2001 – 2005: Leipziger & Partner: Senior Consultant, Teamleiter und Mitglied des Management Boards, 2003: Promotion an ... mehr
Autorenprofil| Stichwörter
Prof. Dr. Nick Lin-Hi Prof. Dr. Nick Lin-Hi
Universität Mannheim, Juniorprofessur für Corporate Social Responsibility,, Juniorprofessor
Prof. Dr. Nick Lin-Hi ist Inhaber der Juniorprofessur für Corporate Social Responsibility an der Universität Mannheim. Er studierte Betriebswirtschaftslehre an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und ... mehr
Autorenprofil| Stichwörter |Schwerpunktbeiträge

ANZEIGE

Buchneuerscheinungen
Svenja Hofert stellt zahlreiche agile Ideen vor und zeigt, wann und wie diese in der Praxis eingeführt und umgesetzt werden ... Vorschau
Prof. Dr. Marco Lübbecke Prof. Dr. Marco Lübbecke
RWTH Aachen, Lehrstuhl für Operations Research,, Lehrstuhlinhaber
Studium der Mathematik 1992-1996 an der TU Braunschweig, dort auch Promotion zum Dr.rer.nat. 2001; Assistent am Institut für Mathematik der TU Berlin 2003-2009, dort Habilitation ... mehr
Autorenprofil| Stichwörter
Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Die Internationalisierung der Wirtschaftsprüfung begann in den 1950er-Jahren, als amerikanische Wirtschaftsprüfungsgesellschaften (WPG) die Auslandsexpansion ihrer Mandanten begleiteten, teils weil diese grenzüberschreitende Prüfungs- und Beratungsleistungen erwarteten, teils weil die WPG im Ausland eigene Wachstumschancen sahen. Durch Gründungen von ausländischen Tochtergesellschaften, durch ... mehr
von  Prof. Dr. Reinhold Hömberg
Steuern stellen für die Wirtschaftssubjekte negative Erfolgsbeiträge dar, da regelmäßig eine Orientierung an Nettozielgrößen erfolgt. Gesucht werden deshalb (internationale) Investitionsstandorte, die bei gegebener Investition die minimale Steuerbelastung bzw. die maximale Nachsteuerrendite aufweisen. Der Stellenwert der internationalen Steuerbelastung hängt allerdings von ... mehr
von  Prof. Dr. Thomas Egner

ANZEIGE