Ergebnisse "N" im Gabler Wirtschaftslexikon

Treffer 1 - 3 von 3
pro Seite:
Seite:
   
Dr. Simon-Martin Neumair Dr. Simon-Martin Neumair
Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie Ludwig Maximilians-Universität
Simon Martin Neumair, geboren 1977, Studium der Betriebswirtschaftslehre sowie der betriebswirtschaftlichen Forschung an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Abschluss zum Diplom-Kaufmann 2000, zum Master of Business Research ... mehr
Autorenprofil| Stichwörter |Schwerpunktbeiträge
Regina Nissen Regina Nissen
IPP-Institut GmbH,, Geschäftsführung
Studium der Betriebswirtschaft an der Universität Hamburg. Seit 1993 arbeitet Regina Nissen in der gesetzlichen Krankenversicherung mit den Arbeitsschwerpunkten Personalwirtschaft, Controlling und Vertragsmanagement, seit 2008 ... mehr
Autorenprofil| Stichwörter
Alexander Nowak Alexander Nowak
Universität Stuttgart, Institut für Architektur von Anwendungssystemen (IAAS),, Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand
Alexander Nowak hat bereits vielseitige Erfahrungen in namhaften internationalen Unternehmen sammeln können. Er war als Werkstudent und Diplomand bei der Robert Bosch GmbH mit der ... mehr
Autorenprofil| Stichwörter |Schwerpunktbeiträge

ANZEIGE

Buchneuerscheinungen
Frederik Born vergleicht die Besteuerung von Kapitalgesellschaften in Australien und Deutschland, wobei er das australische Körperschaftsteuerrecht aus deutscher Perspektive für ... Vorschau
Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Die Prinzipal-Agent-Theorie untersucht Wirtschaftsbeziehungen, in denen ein Geschäftspartner Informationsvorsprünge gegenüber den anderen aufweist. Diese Informationsasymmetrien bewirken Ineffizienzen bei der Vertragsbildung oder Vertragsdurchführung und führen unter Umständen zu Marktversagen, können jedoch durch geeignete Formen der Vertragsgestaltung zumindest partiell überwunden werden.
von  Prof. Dr. Mathias Erlei, Dr. Udo Schmidt-Mohr
Internationales Marketing ist die bewusst markt- und kompetenzorientierte Führung des gesamten Unternehmens in mehr als einem Land zur Steigerung des Unternehmenserfolges über alle Ländermärkte hinweg.
von  Prof. Dr. Christoph Burmann, Dr. Christian Becker

ANZEIGE