Ergebnisse "T" im Gabler Wirtschaftslexikon

Treffer 1 - 4 von 4
pro Seite:
Seite:
   
Dr. Georg Tacke Dr. Georg Tacke
Simon Kucher & Partners Strategy & Marketing Consultants GmbH,, Geschäftsführer
Dr. Georg Tacke ist Mitglied der Geschäftsführung der SIMON & KUCHER & PARTNERS Strategy & Marketing Consultants mit Büros in Amsterdam, Bonn, Boston, Frankfurt, Köln, ... mehr
Autorenprofil| Stichwörter
Prof. Dr. Anabel Ternès Prof. Dr. Anabel Ternès
SRH Hochschule Berlin International Management University, Executive Director International Institute for Sustainability Management (IISM),, Program Director Communication Management
Geschäftsführende Direktorin des International Institute for Sustainability Management (IISM), Professorin und Studiengangsleiterin Kommunikationsmanagement; Habilitandin an der UdK Berlin Moderatorin und Beraterin für Marketing, Kommunikation und ... mehr
Autorenprofil| Stichwörter
Prof. Dr. Jean-Paul Thommen Prof. Dr. Jean-Paul Thommen
European Business School, Schloss Reichartshausen,, Head of Chair, Chair of Organizational Behavior
Prof. Dr. Jean-Paul Thommen war von 1978 bis 1993 an den Universitäten Zürich und St. Gallen tätig. An letzterer war er als Direktor für den ... mehr
Autorenprofil| Stichwörter |Schwerpunktbeiträge
Prof. Dr. Ulrich Trautwein Prof. Dr. Ulrich Trautwein
Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Tübingen,, Professor für Empirische Bildungsforschung
Studium der Psychologie an den Unversitäten Göttingen und University of California, Santa Cruz. Promotionsstudium am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung Berlin. Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Forschungsgruppenleiter am Berliner ... mehr
Autorenprofil| Stichwörter

ANZEIGE

Buchneuerscheinungen
Das Standardwerk gibt einen umfassenden Überblick über die Grundlagen des Rechts und seine großen Teilgebiete, die für Studium und Praxis ... mehr
Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Obgleich die Marktwirtschaft bisweilen erhebliche Härten für den Einzelnen mit sich bringt, so verfügt das marktwirtschaftliche System grundsätzlich über eine moralische Qualität. Diese moralische Qualität ist unmittelbar damit verbunden, dass die Marktwirtschaft in der Lage ist, einen substantiellen Beitrag zur ... mehr
von  Prof. Dr. Nick Lin-Hi
Steuern stellen für die Wirtschaftssubjekte negative Erfolgsbeiträge dar, da regelmäßig eine Orientierung an Nettozielgrößen erfolgt. Gesucht werden deshalb (internationale) Investitionsstandorte, die bei gegebener Investition die minimale Steuerbelastung bzw. die maximale Nachsteuerrendite aufweisen. Der Stellenwert der internationalen Steuerbelastung hängt allerdings von ... mehr
von  Prof. Dr. Thomas Egner

ANZEIGE