Ergebnisse "IE-IH" im Gabler Wirtschaftslexikon

Treffer 1 - 15 von 15
pro Seite:
Seite:
 
IEA
Die Internationale Energieagentur (engl. International Energy Agency) ist eine autonome Organisation, bestehend aus 28 OECD-Ländern, die eine unterstützende Rolle in ... mehr
IEC
Abk. für International Electronical Commission; privatrechtliches internationales Normierungsgremium für Normierungen im Bereich der Elektrotechnik und der Elektronik; Sitz in Genf. Mitglieder: ... mehr
Abk. für Institute of Electrical and Electronic Engineers; Ingenieursverband in den USA mit zunehmendem Schwerpunkt im Bereich der Informatik. Herausgeber ... mehr
Projekt des IEEE, in dem Standards für verschiedene LAN-Konzepte (lokales Netz) erarbeitet wurden. Diese wurden später von der ISO als ... mehr

ANZEIGE

Buchneuerscheinungen
Der vorliegende Tagungsband zum gemeinsamen Workshop der GOR-Arbeitsgruppen „Entscheidungstheorie und -praxis“, „Fuzzy Systeme, Neuronale Netze und Künstliche Intelligenz“ sowie „OR ... Vorschau
IF
Integrated Framework.
IfA
Abk. für Institut für Auslandsbeziehungen.
Abk. für International Federation of Accountants.
Abk. für International Fund for Agricultural Development, Internationaler Agrar-Entwicklungsfonds, Internationaler Fonds für landwirtschaftliche Entwicklung; 1977 als Sonderorganisation der UN mit ... mehr
IFC
Abk. für International Finance Corporation, Internationale Finanz-Korporation. Sitz: Washington, D.C.; am 25.7.1956 gegründete Sonderorganisation der UN. Mitglieder (2013): 181. Ziel: Unterstützung der wirtschaftlichen ... mehr
Sitz in München, gegründet 1949. Gemeinnütziges, auf überregionaler Basis arbeitendes Wirtschaftsforschungsinstitut, das von gemeinsam vom Bund und vom Land Bayern ... mehr
VWL (Konjunktur)
Abk. für International Financial Reporting Standards.
IfW
Abk. für Institut für Weltwirtschaft .
VWL (Konjunktur)
IG
Abk. für Industriegewerkschaften.
Abk. für International Governmental Organizations; internationale Organisationen, die unter staatlicher Trägerschaft stehen und nicht gewinnorientiert sind, z.B. WTO (World Trade ... mehr
IHK
Abk. für Industrie- und Handelskammer.
Treffer 1 - 15 von 15
Seite:
Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Das identitätsbasierte Markenmanagement stellt einen außen- und innengerichteten Managementprozess mit dem Ziel der funktionsübergreifenden Vernetzung aller mit der Markierung von Leistungen zusammenhängenden Entscheidungen und Maßnahmen zum Aufbau einer starken Marke dar.
von  Prof. Dr. Christoph Burmann, Dipl.-Geogr. Andreas Müller
Wissensmanagement beschäftigt sich mit dem Erwerb, der Entwicklung, dem Transfer, der Speicherung sowie der Nutzung von Wissen. Wissensmanagement ist weit mehr als Informationsmanagement.
von  Prof. Dr. Jetta Frost

ANZEIGE