Zitierfähige URL des Gabler Wirtschaftslexikons:

Version:
 
Unter dieser URL finden Sie dauerhaft die unten aufgeführte Version Ihres Stichworts.

Formal korrekte Angabe für Ihr Literaturverzeichnis:

Springer Gabler Verlag (Herausgeber), Gabler Wirtschaftslexikon, Stichwort: Preisüberwachung, online im Internet:
http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Archiv/14180/preisueberwachung-v8.html

Preisüberwachung

Ausführliche Erklärung

Form staatlicher Preispolitik in Gestalt einer ständigen Preiskontrolle, angewandt bei nicht zu umgehenden Monopolformen oder sonstigen nicht im vollen Wettbewerb stehenden Formen des Marktes (Kriegswirtschaft und sonstige Mangelwirtschaft).

Beispiel: Regulierungsbehörden bei Netzwerkmonopolen.

Im Rahmen der Missbrauchsaufsicht über marktbeherrschende Unternehmen ist eine Kontrolle u.a. von sehr stark überhöhten Preisen vorgesehen.

ANZEIGE

Buch zum Thema
Martin Büscher untersucht, warum die in der Wirtschaftspolitik übliche Einengung der Ordnungspolitik auf Wettbewerbs- und Standortaspekte überwunden werden muss und ... mehr
Autor(en): Martin Büscher
Deutscher Universitätsverlag2000. eBook. XII, 301 S. N/A
Preis 42.99 €
Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE