Zitierfähige URL des Gabler Wirtschaftslexikons:

Version:
 
Unter dieser URL finden Sie dauerhaft die unten aufgeführte Version Ihres Stichworts.

Formal korrekte Angabe für Ihr Literaturverzeichnis:

Springer Gabler Verlag (Herausgeber), Gabler Wirtschaftslexikon, Stichwort: Diktatorspiel, online im Internet:
http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Archiv/1861/diktatorspiel-v5.html

Diktatorspiel

Ausführliche Erklärung

1. Begriff: Bezeichnung für ein Spiel aus der experimentellen Wirtschaftsforschung.

2. Diktatorspiele weisen zwei Akteure (Spieler) auf, von denen einer, der Diktator, einseitig entscheiden kann, wie ein bestimmter Geldbetrag zwischen den beiden Spielern aufgeteilt wird. Der zweite Akteur nimmt somit eine rein passive Rolle ein.

3. Verhalten: Im krassen Widerspruch zur ökonomischen Lehrbuchtheorie behalten die Diktatoren nicht den gesamten Geldbetrag für sich, sondern geben durchschnittlich 20

30 Prozent an den zweiten Spieler ab. Zur Erklärung wird häufig auf das Konzept sozialer Präferenzen zurückgegriffen.

ANZEIGE

Buch zum Thema
Thomas Diefenbach unterzieht das dominierende ökonomisch-technische Wissenschaftsprogramm der Betriebswirtschaftslehre einer grundsätzlichen Kritik und weist nach, dass eine Konzeption der Allgemeinen ... mehr
Autor(en): Thomas Diefenbach
Deutscher Universitätsverlag2003. eBook. XIII, 414 S. N/A
Preis 79.99 €
Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE