Unter der URL:
http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Archiv/54332/steuerabwehr-v8.html
finden Sie dauerhaft die unten aufgeführte Version Ihres Stichworts.

Steuerabwehr

1. Begriff: Sammelbegriff für alle Formen der sich an verschiedenen Stellen des Wirtschaftskreislaufs abspielenden Bemühungen von Steuerpflichtigen, einer ihnen auferlegten Steuer wirksam zu begegnen.

2. Formen: a) Rechtswidrige Formen: Steuerhinterziehung, Steuerumgehung.

b) Rechtlich zulässige Formen: Steuerausweichung (Steuervermeidung), Steuereinholung, Steuerüberwälzung.

  • - Dr. Norbert Dautzenberg