Zitierfähige URL des Gabler Wirtschaftslexikons:

Version:
 
Unter dieser URL finden Sie dauerhaft die unten aufgeführte Version Ihres Stichworts.

Formal korrekte Angabe für Ihr Literaturverzeichnis:

Springer Gabler Verlag (Herausgeber), Gabler Wirtschaftslexikon, Stichwort: Soziale Medien, online im Internet:
http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Archiv/569839/soziale-medien-v2.html

Soziale Medien

Ausführliche Erklärung

Häufig auch als Social Media (engl.) bezeichnet, ist ein Sammel­begriff für internet-basierte mediale Ange­bote, die auf sozialer Interaktion und den technischen Möglichkeiten des sog. Web 2.0 basieren. Dabei stehen Kom­munikation und der Austausch nutzer­ge­nerierter Inhalte (User-Generated Content) im Vordergrund. Die sozialen Medien gewinnen zunehmend auch kom­mer­zielle Bedeutung, da die vernetzte Struk­tur der Nutzerschaft großes Potenzial für die wirkungsvolle Übermittlung kommerzieller Nachrichten und Inhalte bildet (Social Commerce).

Literaturhinweise
Bücher
  • Hess, T.:  Soziale Medien
    2. Auflage ,  Wiesbaden ,  2011 S. in: Sjurts, I. (Hrsg.): Gabler Lexikon Medienwirtschaft.

ANZEIGE

Buch zum Thema
Während im Mittelalter Strafen noch öffentlich am Pranger vollstreckt wurden, wurden sie im Zeitalter der Aufklärung meist durch unsichtbare Reaktionsformen ... mehr
Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE