Zitierfähige URL des Gabler Wirtschaftslexikons:

Version:
 
Unter dieser URL finden Sie dauerhaft die unten aufgeführte Version Ihres Stichworts.

Formal korrekte Angabe für Ihr Literaturverzeichnis:

Springer Gabler Verlag (Herausgeber), Gabler Wirtschaftslexikon, Stichwort: Brandland, online im Internet:
http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Archiv/81311/brandland-v7.html

Brandland

Ausführliche Erklärung

bezeichnet örtlich gebundene Zentren, Ausstellungen und Themenparks, die eine Marke und ihre Produkte für ihre Kunden direkt und meist interaktiv erlebbar machen. Es handelt sich um Kunstwelten, die die Möglichkeiten und Facetten einer Marke plastisch verdeutlichen. Brandlands sind im Gegensatz zu Messeständen oftmals architektonisch aufwendiger und eindrucksvoller gestaltet.

Beispiele: Autostadt der Volkswagen AG in Wolfsburg, Markenwelt von BMW, Swarovski-Kristallwelt, Nivea-Haus in Hamburg, Legoland, Maggi-Kochstudio.

Vgl. auch Flagship Store.

Literaturhinweise
Bücher

ANZEIGE

Buch zum Thema
Alexander Schwarz-Musch gibt einen Überblick über Entwicklung und State-of-the-Art der internationalen Kommunikationspolitik und untersucht, ob und in welchem Ausmaß länderübergreifend ... mehr
Autor(en): Alexander Schwarz-Musch
Deutscher Universitätsverlag2003. eBook. XVI, 291 S. N/A
Preis 79.99 €
Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE