Zitierfähige URL des Gabler Wirtschaftslexikons:

Version:
 
Unter dieser URL finden Sie dauerhaft die unten aufgeführte Version Ihres Stichworts.

Formal korrekte Angabe für Ihr Literaturverzeichnis:

Springer Gabler Verlag (Herausgeber), Gabler Wirtschaftslexikon, Stichwort: Below-the-Line-Kommunikation, online im Internet:
http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Archiv/81565/below-the-line-kommunikation-v7.html

Below-the-Line-Kommunikation

Ausführliche Erklärung

1. Begriff: Kommunikationsmaßnahmen von Unternehmen, die überwiegend nicht die klassischen Massenmedien nutzen; Kurzform: BTL;

2. Merkmale: Mittels unkonventioneller Kommunikationswege und -maßnahmen wird versucht, die Zielgruppen direkt und persönlich anzusprechen. Below-the-Line Kommunikation versucht, von den Konsumenten nicht immer direkt als Werbemaßnahmen wahrgenommen zu werden.

3. Ausprägungen: Below-the-Line Kommunikation umfasst Promotion-Teams, Event Marketing, Sponsoring, Aktionen am Point of Sale, Product Placement, Direct Marketing, Verkaufsförderung (Sales Promotion), Public Relations, Messen oder neue alternative Werbeformen wie Viral Marketing, Sensation Marketing, Guerilla Marketing, Buzz Marketing, Ambush Marketing oder Ambient Medien.

Literaturhinweise
Bücher

ANZEIGE

Buch zum Thema
Was macht Direktbanken so erfolgreich? Ausgehend von der Marktforschung über die Struktur des Marketingmix und der grundlegenden IT-Architektur werden die ... mehr
Autor(en): Uwe Swoboda
Gabler Verlag2000. eBook. 0, 452 S. N/A
Preis 86.99 €
Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE