Ergebnisse "Autoren des Stichwortes 'Prozess'" im Gabler Wirtschaftslexikon

Treffer 1 - 4 von 4
pro Seite:
Seite:
   
Dr. Dr. Jörg Berwanger Dr. Dr. Jörg Berwanger
Dr. iur. Dr. phil. Jörg Berwanger, Neunkirchen/Saar, Jahrgang 1959, Assessorexamen 1989, Promotionen 2000 und 2004, arbeitet als Commercial Project Manager bei der STEAG New Energies ... mehr
Autorenprofil| Stichwörter
WP Dr. Werner Krommes WP Dr. Werner Krommes
Wekadit-Revision
Nach kaufmännischer Lehre in Essen, Studium bzw. Promotion in München und kurzer Tätigkeit als Assistent der Geschäftsleitung in der nordrhein-westfälischen Textilindustrie trat der Autor in ... mehr
Autorenprofil| Stichwörter |Schwerpunktbeiträge
Prof. Dr. Marion Steven Prof. Dr. Marion Steven
Ruhr-Universität Bochum, Lehrstuhl für Produktionswirtschaft, Fakultät für Wirtschaftswissenschaft,, Lehrstuhlinhaberin
1986 Diplom-Kaufmann Universität Bielefeld 1989 Promotion zum Dr. rer. pol. Universität Bielefeld, Thema: Hierarchische Produktionsplanung 1992 Habilitation für Betriebswirtschaftslehre an der Universität Bielefeld, Thema: Produktion ... mehr
Autorenprofil| Stichwörter
Dr. Eggert Winter Dr. Eggert Winter
Hessische Staatskanzlei,, Leitender Ministerialrat
1974 Zweites Juristisches. Staatsexamen 1975-79 Wiss. Mitarbeiter 1979 Promotion 1979-1983 Richter 1984-1993 Hessisches Ministerium der Justiz 1993ff Hessische Staatskanzlei Abt. Recht und Verfassung
Autorenprofil| Stichwörter

ANZEIGE

Buchneuerscheinungen
Dieses Lehr- und Arbeitsbuch vermittelt anschaulich und praxisnah das Grundverständnis für Controlling-Informationssysteme am Beispiel der fiktiven Unternehmen Campus Bicycle Allround ... Vorschau
Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Ein Enterprise-Resource-Planning-System (ERP-System) unterstützt sämtliche in einem Unternehmen ablaufenden Geschäftsprozesse. Es enthält Module für die Bereiche Beschaffung, Produktion, Vertrieb, Anlagenwirtschaft, Personalwesen, Finanz- und Rechnungswesen usw., die über eine gemeinsame Datenbasis miteinander verbunden sind.
von  Prof. Dr. Richard Vahrenkamp, Dr. Christoph Siepermann
I. Begriff Sozioökonomie steht für ein Forschungsprogramm, das wirtschaftliches Handeln sowie die Kerninstitutionen und Strukturen der modernen Wirtschaft nicht allein unter „ökonomischen“ Gesichtspunkten (Effizienz) und unter ausschließlicher Berücksichtigung ökonomischer Faktoren (Nutzen- und Gewinnorientierung der Akteure auf der einen Seite und ... mehr
von  Prof. Dr. Andrea Maurer

ANZEIGE