Ergebnisse "Autoren des Stichwortes 'Bevölkerungswachstum'" im Gabler Wirtschaftslexikon

Treffer 1 - 2 von 2
pro Seite:
Seite:
   
Dr. Susanne Schmid Dr. Susanne Schmid
Hanns-Seidel-Stiftung, Referat II/7: Arbeit und Soziales, Demographischer Wandel, Familie, Frauen und Senioren, Referatsleiterin
Susanne Schmid (*1974) studierte Diplomsoziologie an der Ludwig Maximilians Universität München und der Otto-Friedrich Universität Bamberg. Von 2000-2007 war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Bundesinstitut ... mehr
Autorenprofil| Stichwörter
Prof. Dr. Josef Schmid Prof. Dr. Josef Schmid
Lehrstuhl für Bevölkerungswissenschaft, Otto-Friedrich Universität Bamberg,, o. ö. (em.) Universitätsprofessor
Geboren 1937 in Linz, Österreich; besuchte dort die Grundschule, die Sekundarstufe am Obergymnasium der Benediktiner zu Kremsmünster (Oberösterreich) und an der Handelsakademie (Wirtschaftsgymnasium) in Linz. ... mehr
Autorenprofil| Stichwörter

ANZEIGE

Buchneuerscheinungen
Die Autoren beschreiben in diesem Standardwerk umfassend, wie Herausforderungen und Probleme, die sich bei der Vermarktung von Dienstleistungen stellen, gelöst ... Vorschau
Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Die gesetzliche Arbeitslosenversicherung ist ein Teil des sozialen Sicherungssystems in Deutschland. Übergreifend wird sie auch als Versicherungszweig der Arbeitsförderung bezeichnet. Sie erbringt Leistungen bei Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit, witterungsbedingten Arbeitsausfällen und bei Zahlungsunfähigkeit des Arbeitgebers. Sie finanziert eine Fülle verschiedener (Wieder-)Eingliederungsmaßnahmen ins ... mehr
von  Privatdozent Dr. rer. soc. Fred Henneberger, Prof. Dr. Berndt Keller
Börsenkommunikation soll die Transparenz an den Kapitalmärkten sicherstellen. Anleger haben ein berechtigtes Interesse an den Vorgängen im Unternehmen und an Entscheidungen des Managements, das Unternehmen hat ein Interesse daran, die eigenen Positionen zu verdeutlichen. Wesentliche Teile der Börsenkommunikation sind durch ... mehr
von  Dr. Perry Reisewitz

ANZEIGE