Ergebnisse "Autoren des Stichwortes 'Jahresüberschuss'" im Gabler Wirtschaftslexikon

Treffer 1 - 3 von 3
pro Seite:
Seite:
   
Prof. Dr. Hans-Joachim Böcking Prof. Dr. Hans-Joachim Böcking
Goethe-Universität Frankfurt, Lehrstuhl für BWL, insbes. Wirtschaftsprüfung,, Professor
seit 2000 Ordentlicher Universitätsprofessor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsprüfung und Corporate Governance an der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main 1999–2000 Dekan der Fakultät für Betriebswirtschaftslehre ... mehr
Autorenprofil| Stichwörter |Schwerpunktbeiträge
Prof. Dr. Peter Oser Prof. Dr. Peter Oser
Ernst & Young AG,, Partner, Leiter Grundsatzabteilung Wirtschaftsprüfung, Professional Practice Director
1985 – 1992: Studium der BWL und Promotion an der Universität des Saarlandes Seit 1993: Grundsatzabteilung Wirtschaftsprüfung von Ernst & Young, Stuttgart 1997/1999: Bestellung zum ... mehr
Autorenprofil| Stichwörter |Schwerpunktbeiträge
Prof. Dr. Norbert Pfitzer Prof. Dr. Norbert Pfitzer
Ernst & Young AG,, Mitglied des Vorstands
Norbert Pfitzer, geboren 1953 in Ellwangen/Jagst. BWL-Studium und Promotion in internationaler Unternehmensbesteuerung an der Universität Mannheim. Daselbst seit 1995 Lehrbeauftragter und seit 2000 Honorarprofessor. Seit ... mehr
Autorenprofil| Stichwörter |Schwerpunktbeiträge

ANZEIGE

Buchneuerscheinungen
Das Handbuch gibt einen Überblick über zentrale Methoden der empirischen Organisationsforschung. Ein Schwerpunkt liegt auf den Analysepotenzialen existierender Datenbestände und ... Vorschau
Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Das Käuferverhalten umfasst das Verhalten von Nachfragern beim Kauf, Ge- und Verbrauch von wirtschaftlichen Gütern bzw. Leistungen. Hiervon abzugrenzen und enger gefasst ist das Konsumentenverhalten, welches sich auf das Verhalten von Endverbrauchern beim Kauf und Konsum von wirtschaftlichen Gütern bzw. ... mehr
von  Prof. Dr. Prof. h. c. Bernhard Swoboda, Prof. Dr. Thomas Foscht
Die wertorientierte Gesamtbanksteuerung stellt klar den Shareholder Value in den Vordergrund der Banksteuerung und damit eine Abkehr beispielsweise von reiner Volumensorientierung dar.
von  Prof. Dr. Dres. h. c. Henner Schierenbeck, Prof. Dr. Michael Pohl

ANZEIGE