Ergebnisse "Autoren des Stichwortes 'Supply Chain Management (SCM)'" im Gabler Wirtschaftslexikon

Treffer 1 - 4 von 4
pro Seite:
Seite:
   
Prof. Dr. Winfried Krieger Prof. Dr. Winfried Krieger
FH Flensburg, FB Wirtschaft, Professur für Logistik und Informationsmanagement,
Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der Technischen Universität Berlin; Wissenschaftlicher Assistent und Promotion am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre des Verkehrs an der TU Berlin. Stabs- und Führungstätigkeit ... mehr
Autorenprofil| Stichwörter
Prof. Dr. Richard Lackes Prof. Dr. Richard Lackes
Technische Universität Dortmund, LS für Wirtschaftsinformatik,, Universitätsprofessor
Akademischer Werdegang: 1994 Habilitation in Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Fernuniversität Hagen; 1989 Promotion zum Dr.rer.oec. an der Universität des Saarlandes; ausgezeichnet 1990 ... mehr
Autorenprofil| Stichwörter |Schwerpunktbeiträge
Dr. Markus Siepermann Dr. Markus Siepermann
Technische Universität Dortmund, LS für Wirtschaftsinformatik,, Wissenschaftlicher Mitarbeiter
2008: Promotion zum Dr. rer.pol. an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Technischen Universität Dortmund, ausgezeichnet mit dem Dissertationspreis der TU Dortmund und dem Dissertationspreis ... mehr
Autorenprofil| Stichwörter |Schwerpunktbeiträge
Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt
Univ. Erlangen-Nürnberg, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Lehrstuhl für Industriebetriebslehre,, Ordentlicher Professor
Kai-Ingo Voigt promovierte und habilitierte sich an der Universität Hamburg im Fach Betriebswirtschaftslehre. 1998 folgte er einem Ruf an die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und hat seither ... mehr
Autorenprofil| Stichwörter

ANZEIGE

Buchneuerscheinungen
Geschäftsbriefe sind die Visitenkarte eines Unternehmens. Deshalb sind Kundenorientierung und eine klare, überzeugende Sprache die entscheidenden Anforderungen an eine moderne ... Vorschau
Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Ein Mindestlohn ist ein vom Staat oder von den Tarifparteien festgelegtes Arbeitsentgelt, das den Beschäftigten als Minimum zusteht. Damit sollen Arbeitnehmer mit einer geringen Verhandlungs- und Vertretungsmacht vor Ausbeutung durch den Arbeitgeber geschützt werden. Zudem soll Armut trotz bezahlter Arbeit ... mehr
von  Privatdozent Dr. Fred Henneberger, Prof. Dr. Berndt Keller
Unter den Begriff der Bilanzpolitik fallen alle legalen Maßnahmen, die der Bilanzierende innerhalb des Jahresabschlusses und Lageberichts ergreift, um die Informationen über die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des Unternehmens inhaltlich und/oder formal so zu gestalten, dass bei den Adressaten bestimmte ... mehr
von  Prof. Dr. Michael Hommel

ANZEIGE