Ergebnisse "Autoren des Stichwortes 'Merchandising'" im Gabler Wirtschaftslexikon

Treffer 1 - 3 von 3
pro Seite:
Seite:
   
Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch
Universität Gießen, FB Wirtschaftswissenschaften, Fak. BWL I,, Inhaber der Professur für Marketing
Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch ist Universitätsprofessor für Marketing und Direktor des Instituts für Marken- und Kommunikationsforschung an der Justus-Liebig-Universität Gießen sowie Gründer von ESCH. The ... mehr
Autorenprofil| Stichwörter
Prof. Dr. Alexander Hennig Prof. Dr. Alexander Hennig
Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim,, Professor für Handelsmanagement
Professor für Handelsmanagement an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim Diplom-Volkswirt, Diplom-Betriebswirt, Promotion Volkswirtschaftslehre. Lehrbeauftragter der Fachhochschule für Oekonomie und Management (FOM) und anderer Hochschulen.
Autorenprofil| Stichwörter |Schwerpunktbeiträge
Prof. Dr. Willy Schneider Prof. Dr. Willy Schneider
Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim Studiengang BWL-Handel,, Professor
Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim. mehrere Stationen in der Unternehmenspraxis. Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Marketing-Lehrstuhl von Prof. Dr. Erwin Dichtl, Universität Mannheim. Promotion an ... mehr
Autorenprofil| Stichwörter |Schwerpunktbeiträge

ANZEIGE

Buchneuerscheinungen
Dieses Buch gibt eine ausführliche und verständliche Einführung in die Technik der deutschen Lebensversicherung. Nach einer allgemeinen Einleitung werden die ... Vorschau
Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Das Käuferverhalten umfasst das Verhalten von Nachfragern beim Kauf, Ge- und Verbrauch von wirtschaftlichen Gütern bzw. Leistungen. Hiervon abzugrenzen und enger gefasst ist das Konsumentenverhalten, welches sich auf das Verhalten von Endverbrauchern beim Kauf und Konsum von wirtschaftlichen Gütern bzw. ... mehr
von  Prof. Dr. Prof. h. c. Bernhard Swoboda, Prof. Dr. Thomas Foscht
Einem Zwangsversteigerungsantrag sind meist langwierige Bemühungen seitens des Gläubigers und eventuell auch des Schuldners vorangegangen, diese Zwangsmaßnahme zu verhindern. Der Grund hierfür liegt im komplizierten und für Außenstehende und Betroffene nur bedingt kalkulierbaren Verlauf sowie der langwierigen Dauer eines Zwangsversteigerungsverfahrens. ... mehr
von  Helmut Keller

ANZEIGE