Ergebnisse "Autoren des Stichwortes 'Europäische Wirtschaftliche Interessenvereinigung (EWIV)'" im Gabler Wirtschaftslexikon

Treffer 1 - 3 von 3
pro Seite:
Seite:
   
Dr. Dr. Jörg Berwanger Dr. Dr. Jörg Berwanger
Dr. iur. Dr. phil. Jörg Berwanger, Neunkirchen/Saar, Jahrgang 1959, Assessorexamen 1989, Promotionen 2000 und 2004, arbeitet als Commercial Project Manager bei der STEAG New Energies ... mehr
Autorenprofil| Stichwörter |Sachgebietstexte
Dr. Norbert Dautzenberg Dr. Norbert Dautzenberg
Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth/, Standort Wilhelmshaven,, Verwalter einer Professur für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
1989-2002 Assistent erst an der RWTH Aachen, dann an der Universität zu Köln, Promotion 1996, seit 2002 hautpberuflicher freiberuflicher Dozent und wissenschaftlicher Gutachter für Steuerberater ... mehr
Autorenprofil| Stichwörter
StB Birgitta Dennerlein StB Birgitta Dennerlein
selbständig, Diplom-Betriebswirtin (BA), Steuerberaterin
08/2011-dato: Selbständige Tätigkeit als Steuerberaterin, Dozentin, Coach und (Wirtschafts-) Mediatorin 05/2006-07/2011 Steuerberaterin, Manager (ppa.) Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Freiburg i. Br. 01/2003-04/2006 Prüferin, ... mehr
Autorenprofil| Stichwörter |Schwerpunktbeiträge

ANZEIGE

Buchneuerscheinungen
Levend Seyhan hilft mit diesem essential den vielen ehrenamtlich Aktiven dabei, ihre Projekte von vornherein auf ein festes Fundament zu ... Vorschau
Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
CRM ist zu verstehen als ein strategischer Ansatz, der zur vollständigen Planung, Steuerung und Durchführung aller interaktiven Prozesse mit den Kunden genutzt wird. CRM umfasst das gesamte Unternehmen und den gesamten Kundenlebenszyklus und beinhaltet das Database Marketing und entsprechende CRM-Software ... mehr
von  Prof. Dr. Heinrich Holland
Die Makroökonomik betrachtet als Wissenschaft von den gesamtwirtschaftlichen Vorgängen die Volkswirtschaft als Ganzes, indem sie gleichartige Wirtschaftssubjekte zu Sektoren (wie Haushaltssektor, Unternehmenssektor) zusammenfasst und ihre ökonomischen Aktivitäten in Form von Aggregatvariablen (wie gesamtwirtschaftlicher Konsum oder gesamtwirtschaftliches Güterangebot) darstellt. Demzufolge untersucht ... mehr
von  Prof. Dr. Hans-Werner Wohltmann

ANZEIGE