Alexander Uhlig

Alexander Uhlig

Universität Potsdam, Professur für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Finanzierung und Banken
Profil
Kurzvita
  • 10/2002 - 11/2008: Diplomstudium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Potsdam, Bereich Finanzierung und Banken, Gründungs- und Innovationsmanagement sowie Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung
  • 06/2009 - 10/2009: Praktikum beim Bundesverband deutscher Banken (BdB) in Berlin, Geschäftsbereich Wettbewerbs- und Mittelstandspolitik; Verbindungsstelle Parlament
  • seit 11/2009: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für BWL insb. Finanzierung und Banken von Prof. Dr. Detlev Hummel.
Arbeitsgebiete / Forschungsschwerpunkte

•    Rechnungswesen von Banken
•    Bankcontrolling und Risikomanagement
•    Corporate Governance von Banken
•    Anreiz- und Vergütungssysteme
•    Bankenregulierung.

Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Im Rahmen der experimentellen Wirtschaftsforschung werden kontrollierte Laborexperimente, Feldexperimente und Simulationen durchgeführt. Diese dienen vorrangig dazu, wirtschaftswissenschaftliche Theorien einer strengen Überprüfung zu unterziehen oder wirtschaftsbezogene Verhaltensmuster unter kontrollierten Rahmenbedingungen aufzudecken. Typischerweise haben die Teilnehmer an Experimenten nach vorgegebenen Spielregeln Entscheidungen ... mehr
von  Prof. Dr. Mathias Erlei
I. Begriff Ethno-Marketing ist die Ausgestaltung aller Beziehungen einer Unternehmung auf eine Zielgruppe, die sich aufgrund von historischen, kulturellen und sprachlichen Gegebenheiten von der Bevölkerungsmehrheit in einem Land unterscheidet. Die Unterschiede können Einfluss auf psychographische Kriterien wie bspw. andersartige Einstellungen, ... mehr
von  Prof. Dr. Tanju Aygün