Apl. Prof.  Dr. Dr. Helge Peukert

Apl. Prof. Dr. Dr. Helge Peukert

Universität Siegen, Masterstudiengang Plurale Ökonomik
Veröffentlichungen / aktuelle Projekte
Wichtige Veröffentlichungen
  • Peukert, H. “The multifaceted balance of the concept of Staatswissenschaften in the tradition of the historical school”. European Journal of Law and Economics, 12 (2001), 113-122.
  • Peukert, H. “N. Luhmanns nachgelassene Schriften zur Politik und Organisation”. Akkumulation: Informationen des Arbeitskreises für kritische Unternehmens- und Industriegeschichte, 15 (2001), 29-33.
  • Peukert, H. "On the origins of modern evolutionary economics: The Veblen legend after 100 years". Journal of Economic Issues, 35 (2001), 543-555.
  • Peukert, H. “Schumpeter´s “lost” seventh chapter: A critical overview”. Industry and Innovation, 9 (2002), 79-89.
  • Peukert, H. Die große Finanzmarkt- und Staatsschuldenkrise: Eine kritisch-heterodoxe Untersuchung. 2.-5. korrigierte und erweiterte Auflagen. Marburg: Metropolis, 2011-2013.
  • Peukert, H. Das Moneyfest. 2., aktualisierte Auflage. Marburg: Metropolis, 2015.
Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Die Frage, was unter internationalem Management zu verstehen sei und unter welchen Bedingungen dieses in der Unternehmenspraxis vorzufinden ist, wird in der Literatur bis heute nicht übereinstimmend beantwortet. So bleibt z.B. umstritten, ob bei einem gelegentlich in geografisch nahe Auslandsmärkte ... mehr
von  Prof. Dr. Johann Engelhard
Seit dem Frühjahr 2007 ließ sich auf dem US-Markt für Hypothekenkredite mit geringer Bonität (Subprime) ein drastischer Anstieg von Zahlungsausfällen beobachten, der in der Folgezeit zu erheb­lichen Neubewertungen von Krediten, Auflösungen von Kredit­porte­feuilles, Not­finan­zierun­gen von Spezialinstituten bis hin zum Zusammenbruch ... mehr
von  Prof. Dr. Oliver Budzinski, Prof. Dr. Albrecht F. Michler