Claudia Balan

Claudia Balan

Europäische Fachhochschule, Neuss,
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Profil
Kurzvita

- von 2005-2008 Bachelor Sozialwissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

- von 2008-2012 Master Sozialwissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, mit den Schwerpunkten Familienpolitik, Vereinbarkeit Familie und Beruf, vergleichende Wohlfahrtsstaatsforschung, Geschlechtsspezifische Arbeitsteilung.

Neben der akademischen Ausbildung hat sie u.a. folgende Auslands-Traineeships absolviert:

- Europäische Kommission, EUROSTAT, Luxembourg (Schwerpunkt Harmonisierung statistischer Daten)

- Vereinte Nationen, Office of the Under-Secretary-General for Management, New York (Schwerpunkt Survey-Entwicklung und Evaluation).

- seit 2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der EUFH

Arbeitsgebiete / Forschungsschwerpunkte

Demografie und Alter(n), Markt- und Konsumforschung, empirische Sozialforschung

Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
CRM ist zu verstehen als ein strategischer Ansatz, der zur vollständigen Planung, Steuerung und Durchführung aller interaktiven Prozesse mit den Kunden genutzt wird. CRM umfasst das gesamte Unternehmen und den gesamten Kundenlebenszyklus und beinhaltet das Database Marketing und entsprechende CRM-Software ... mehr
von  Prof. Dr. Heinrich Holland
Das Käuferverhalten umfasst das Verhalten von Nachfragern beim Kauf, Ge- und Verbrauch von wirtschaftlichen Gütern bzw. Leistungen. Hiervon abzugrenzen und enger gefasst ist das Konsumentenverhalten, welches sich auf das Verhalten von Endverbrauchern beim Kauf und Konsum von wirtschaftlichen Gütern bzw. ... mehr
von  Prof. Dr. Prof. h. c. Bernhard Swoboda, Prof. Dr. Thomas Foscht