David Schumm

David Schumm

Universität Stuttgart, Institut für Architektur von Anwendungssystemen (IAAS),
Ehemaliger Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Neben seinen Tätigkeiten in internationalen Forschungsprojekten hat Herr Schumm die Forschung durch wissenschaftliche Begutachtung von Artikeln für internationale Zeitschriften und Konferenzen unterstützt. Darüber hinaus betreute er wissenschaftliche Arbeiten von Studenten am Institut für Architektur von Anwendungssystemen.

Profil
Kurzvita

Vor seiner Arbeit am Institut für Architektur von Anwendungssystemen (IAAS) hat David Schumm praktische Erfahrungen in namhaften international tätigen Unternehmen gesammelt. Er war als Werkstudent bei Hewlett-Packard in der Technology Solutions Group (TSG) mit der Analyse und Erweiterung von Softwarekomponenten betraut. Zuvor war er bei Bosch Security Systems in den Niederlanden als auch bei Bosch Sicherheitssysteme in München als Praktikant im globalen Marketing und in der Kommunikation beschäftigt. Sein Arbeitsgebiet umfasste das Management von mehrsprachigen Produktbeschreibungen und deren Transformation in verschiedene Zielformate (Single Source Publishing). Ein Schwerpunkt lag auf der Anbindung an unterschiedliche Onlinesysteme (Content Management Systeme, Onlineshops, Länderwebseiten).

Arbeitsgebiete / Forschungsschwerpunkte

David Schumm war als wissenschaftlicher Mitarbeiter am EU-Forschungsprojekt COMPAS tätig. In diesem Projekt wurden neuartige Modelle und Sprachen sowie eine entsprechende Infrastruktur entworfen, um Compliance von Diensten in einer Service-orientierten Architektur mit den gesetzlichen Vorgaben und firmeninternen Anforderungen sicherzustellen. Anschließend arbeitete Herr Schumm in dem interdisziplinären Forschungsprojekt SimTech an der Erforschung von wissenschaftlichen Methoden und Anwendungen auf den Gebieten der Modellierungs- und Simulationswissenschaften.

Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Beschwerdemanagement betrifft den systematischen unternehmerischen Umgang mit Kundenbeschwerden. Ziele des Beschwerdemanagements liegen in der Stabilisierung gefährdeter Kundenbeziehungen und der Qualitätssicherung. Zur Zielerreichung sind die Aufgaben des direkten und indirekten Beschwerdemanagementprozesses zu erfüllen. Zudem bedarf es einer konsistenten Gestaltung von personalpolitischen, ... mehr
von  Prof. Dr. Bernd Stauss
I. Entwicklung Die Untersuchung der Entwicklungsdynamik der kapitalistischen Gesellschaft stand im Zentrum der Soziologie während ihrer Gründungsphase als akademisches Fach (1890-1920). Karl Marx, Émile Durkheim, Georg Simmel und Max Weber entwickelten Gesellschaftstheorien, in denen das Zusammenspiel von Wirtschaft, Kultur und ... mehr
von  Prof. Dr. Jens Beckert, Dr. Sascha Münnich