Dipl. Ök. Torben Rüthers

Dipl. Ök. Torben Rüthers

Univ. Bochum, Lehrstuhl für Internationale Unternehmensrechnung, FB Wirtschaftswissenschaft,
wissenschaftlicher Mitarbeiter
Profil
Kurzvita
  • Geboren 1982,
  • 2002: Abitur am Graf-Engelbert Gymnasium, Bochum,
  • 2003-2008: Studium der Wirtschaftswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum,
  • 2008: Diplomarbeit: „Durchführung von Kaufpreisallokationen nach IFRS 3 in der Praxis – eine Befragung ausgewählter DAX-Unternehmen“,
  • seit 2008: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Internationale Unternehmensrechnung bei Prof. Dr. Bernhard Pellens,
  • seit 2009: Dozent im Rahmen von Seminaren zu Themen der internationalen Rechnungslegung bei verschiedenen Institutionen.       


Arbeitsgebiete / Forschungsschwerpunkte
  • Schwerpunkt Lehrtätigkeit:
    Bilanzierung nach nationalen und internationalen Rechnungslegungsstandards; Unternehmensbewertung und Unternehmensanalyse aus Eigen- und Fremdkapitalgebersicht.
  • Interdisziplinäre Aspekte:    
    Corporate Governance; Schnittstellen zum Konzern- und Beteiligungscontrolling.
Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Controlling ist ein Teilbereich des unternehmerischen Führungssystems, dessen Hauptaufgabe die Planung, Steuerung und Kontrolle aller Unternehmensbereiche ist. Im Controlling laufen die Daten des Rechnungswesen und anderer Quellen zusammen.
von  Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber
I. Geschichte der Betriebswirtschaftslehre Erste Buchhaltungsbelege zum kaufmännischen Rechnen in Form von Tontafeln können bereits den Hochkulturen des alten Orients rund 3.000 v.Chr. zugeordnet werden. Seit dieser Zeit sind immer wieder unsystematisch aufgearbeitete kaufmännische Informationen und Kennzahlen zu technischen und ... mehr
von  Prof. Dr. Jean-Paul Thommen