Dr. Andreas Schäfer

Dr. Andreas Schäfer

Universität Leipzig, Institut für Theoretische Volkswirtschaftslehre,
Akademischer Rat

Gutachtertätigkeiten für die Fachzeitschriften Journal of Economic Growth, Macroeconomic Dynamics, Oxford Economic Papers, Environmental and Resource Economics (Auswahl)

Profil
Kurzvita
  • 1999: Diplom-Ökonom (Universität Hannover)
  • 01/2000 - 09/2004: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Universität Rostock)
  • 10/2004 - 03/2005: Jean-Monnet-Fellow (European University Institute, Florence (I))
  • 05/2005 - 05/2007: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (CCRS - Universität Zürich (CH))
  • 06/2007 - 07/2007: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Universität Leipzig)
  • 08/2007 - 07/2009: Akademischer Assistent (Universität Leipzig)
  • 08/2009 - 03/2010: Lehrstuhlvertretung (Universität Leipzig)
  • seit 04/2010: Akademischer Assistent (Universität Leipzig)
Arbeitsgebiete / Forschungsschwerpunkte

Dynamische Makroökonomik insbesondere Wachstumstheorie mit Schwerpunkt auf Bevölkerungsdynamik, Ungleichheit und Umwelt.

Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Unter dem Begriff Venture-Capital fasst man einen Teilbereich des Private-Equity-Geschäfts. Während Letzteres generell den Handel mit Eigenkapitalanteilen an nicht börsennotierten Unternehmen bezeichnet, handelt es sich beim Venture-Capital um zeitlich begrenzte Mittelüberlassungen in Form von Eigenkapital an das Spezialsegment der jungen ... mehr
von  Prof. Dr. Wolfgang Breuer
Consulting ist die individuelle Aufarbeitung betriebswirtschaftlicher Problemstellungen durch Interaktion zwischen externen, unabhängigen Personen oder Beratungsorganisationen und einem um Rat nachsuchenden Klienten.
von  Prof. Dr. Rolf-Dieter Reineke