Dr. Carsten Weerth

Dr. Carsten Weerth

Hauptzollamt Bremen,
Lehrbeauftragter an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management

Ständiger Mitarbeiter der Zeitschrift für Außenwirtschaft in Recht und Praxis (AW-Prax)
Editorial Board Member Global Trade and Customs Journal.

Profil
Kurzvita

1999 Diplom-Finanzwirt (FH). 2007 Promotion zum Dr. rer. pol. an der Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg in VWL / Europarecht. Seit Oktober 2007 Lehrbeauftragter an der Hochschule für Öffentliche Verwaltung des Landes Bremen, der Hochschule Bremen und der Jacobs University Bremen. 2011 Master in Commercial Law - LL.M. (Com.) - an der Universität des Saarlandes, 2012 universitär zertifizierter Mediator (FernUni Hagen), 2013 Master of Arts (M.A.) in Erwachsenenbildung an der Technischen Universität Kaiserslautern. 2016 Umschreibung des LL.M. (Com.) zum Master of Laws (LL.M.) im Rahmen des sog. Nachstudiums an der Universität des Saarlandes.

Arbeitsgebiete / Forschungsschwerpunkte

Außenwirtschaft in Recht und Praxis, Internationales Zollrecht, Europarecht

Allgemeines Steuerrecht, Mediation, Alternative Methoden der Streitbeilegung (ADR)

Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
I. Entwicklung Die Untersuchung der Entwicklungsdynamik der kapitalistischen Gesellschaft stand im Zentrum der Soziologie während ihrer Gründungsphase als akademisches Fach (1890-1920). Karl Marx, Émile Durkheim, Georg Simmel und Max Weber entwickelten Gesellschaftstheorien, in denen das Zusammenspiel von Wirtschaft, Kultur und ... mehr
von  Prof. Dr. Jens Beckert, Dr. Sascha Münnich
Immer häufiger nutzen Unternehmen verschiedener Branchen Sponsoring als Kommunikationsinstrument. Im Sport, bei kulturellen Ereignissen sowie im ökologischen, sozialen und medialen Bereich werden gezielt Personen, Projekte, Institutionen und audiovisuelle Programme unterstützt sowie eigene Veranstaltungen initiiert, um Teilnehmer und Zuschauer mit Kommunikationsabsichten ... mehr
von  Prof. Dr. Manfred Bruhn