Dr. Christian Becker

Dr. Christian Becker

Central Krankenversicherung,
Referent Strategisches Marketing

Dozent für internationales Marketing an der Steinbeis Universität Berlin und für strategische Marketingplanung an der HS Fresenius

Profil
Kurzvita

Herr Dr. Christian Becker hat 2011 am Lehrstuhl für innovatives Markenmanagement (LiM) der Universität Bremen zum Einfluss der räumlichen Markenherkunft auf das Markenimage in Indien promoviert. Seine Arbeit wurde mit dem Segnitz Wissenschaftspreis der Universität Bremen ausgezeichnet. Während seiner Zeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Burmann beschäftigte sich Herr Dr. Becker intensiv mit Fragestellungen des internationalen Marketing, z.B. als Visiting Scholar bei Prof. de Chernatony an der University of Birmingham oder als Ko-Autor des Buches „Internationales Marketing-Management“ mit Marketing-Pabst Prof. Meffert. Im Anschluss wechselte Herr Dr. Becker zur Generali Unternehmensgruppe und bearbeitet derzeit Fragestellungen des strategischen Marketing.

Arbeitsgebiete / Forschungsschwerpunkte

Internationales Marketing, strategische Unternehmensführung, Markenführung, Innengerichtete Markenführung, Marktforschung

Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Die Frage, was unter internationalem Management zu verstehen sei und unter welchen Bedingungen dieses in der Unternehmenspraxis vorzufinden ist, wird in der Literatur bis heute nicht übereinstimmend beantwortet. So bleibt z.B. umstritten, ob bei einem gelegentlich in geografisch nahe Auslandsmärkte ... mehr
von  Prof. Dr. Johann Engelhard
Seit dem Frühjahr 2007 ließ sich auf dem US-Markt für Hypothekenkredite mit geringer Bonität (Subprime) ein drastischer Anstieg von Zahlungsausfällen beobachten, der in der Folgezeit zu erheb­lichen Neubewertungen von Krediten, Auflösungen von Kredit­porte­feuilles, Not­finan­zierun­gen von Spezialinstituten bis hin zum Zusammenbruch ... mehr
von  Prof. Dr. Oliver Budzinski, Prof. Dr. Albrecht F. Michler