Dr. Christoph Siepermann

Dr. Christoph Siepermann

Universität Ulm, Fakultät für Mathematik und Wirtschaftswissenschaften,
Professurvertreter
Profil
Kurzvita
  • Geboren 1968 in Bochum
  • 1988-1995: Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an den Universitäten Dortmund und Essen
  • 1995: Diplom (Dipl.-Kfm., Universität Dortmund)
  • 1996-1999: Tätigkeit als Controller und Geschäftsführungsassistent im Krankenhaus
  • 1999-2004: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Produktionswirtschaft und Logistik des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Universität Kassel
  • 2004: Promotion zum Dr. rer. pol. zu Fragen der Krankenhauslogistik an der Universität Kassel
  • 2004-2011: Wissenschaftlicher Assistent am Fachgebiet Produktionswirtschaft und Logistik des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Universität Kassel
  • 2009/10: Lehrstuhlvertreter für Produktionswirtschaft und Industriebetriebslehre an der Mercator School of Management der Universität Duisburg-Essen, Campus Duisburg
  • Seit 2011: Lehrstuhlvertreter für Betriebswirtschaftslehre an der Fakultät für Mathematik und Wirtschaftswissenschaften der Universität Ulm
Arbeitsgebiete / Forschungsschwerpunkte

Logistik- und Supply Chain Controlling, Krankenhausmanagement und -controlling, E-Learning in Produktion, Logistik und Kostenrechnung

Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Controlling ist ein Teilbereich des unternehmerischen Führungssystems, dessen Hauptaufgabe die Planung, Steuerung und Kontrolle aller Unternehmensbereiche ist. Im Controlling laufen die Daten des Rechnungswesen und anderer Quellen zusammen.
von  Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber
I. Geschichte der Betriebswirtschaftslehre Erste Buchhaltungsbelege zum kaufmännischen Rechnen in Form von Tontafeln können bereits den Hochkulturen des alten Orients rund 3.000 v.Chr. zugeordnet werden. Seit dieser Zeit sind immer wieder unsystematisch aufgearbeitete kaufmännische Informationen und Kennzahlen zu technischen und ... mehr
von  Prof. Dr. Jean-Paul Thommen