Dr. Sascha Münnich

Dr. Sascha Münnich

Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung,
Post-Doc
Profil
Kurzvita

Geb. 1977 in Braunschweig, Studium der Sozialwissenschaften an der Georg-August-Universität Göttingen (Abschluss 2005), Promotion an der Universität zu Köln (2009), derzeit Wissenschaftlicher
Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung.

Arbeitsgebiete / Forschungsschwerpunkte

Wirtschaftssoziologie, Einbettung von Märkten,
Politische Ökonomie, Institutionen, Interessen, Ideen.

Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Die Geldpolitik beinhaltet alle Maßnahmen, die aufgrund geldtheoretischer Erkenntnisse zur Regelung der Geldversorgung und des Kreditangebots der Banken unter Beachtung der gesamtwirtschaftlichen Ziele ergriffen werden. Häufig findet sich auch die Bezeichnung „Geld- und Kreditpolitik“ mit der gleichen begrifflichen Bedeutung. Das ... mehr
von  Prof. Dr. Oliver Budzinski, PD Dr. Jörg Jasper, Prof. Dr. Albrecht F. Michler
Das Käuferverhalten umfasst das Verhalten von Nachfragern beim Kauf, Ge- und Verbrauch von wirtschaftlichen Gütern bzw. Leistungen. Hiervon abzugrenzen und enger gefasst ist das Konsumentenverhalten, welches sich auf das Verhalten von Endverbrauchern beim Kauf und Konsum von wirtschaftlichen Gütern bzw. ... mehr
von  Prof. Dr. Prof. h. c. Bernhard Swoboda, Prof. Dr. Thomas Foscht