Dr. Udo Schmidt-Mohr

Dr. Udo Schmidt-Mohr

Deka Investment GmbH,
Geschäftsführer
Profil
Kurzvita
  • geboren 1960 in Bielefeld
  • Studium der Volkswirtschaftslehre in Bielefeld
  • Promotion zum Dr. rer.pol.  an der Universität des Saarlandes, 1992
  • Post doc Studium an der University of California, Berkeley, USA, 1993
  • Hochschulassistent an der Universität des Saarlandes, 1993 - 1995
  • Investment Research bei der Invesco Asset Management, Frankfurt, 1995 - 1997
  • Fondsmanager bei der  Deka Investment GmbH, Frankfurt, 1997 - 2001
  • Leiter Quantitative Produkte, Deka Investment GmbH, Frankfurt, 2002 - 2003
  • Geschäftsführer, Deka Investment GmbH, Frankfurt, seit 2003.
Arbeitsgebiete / Forschungsschwerpunkte

Finanzmarkttheorie und -empirie, Portfoliomanagement, Risikomanagement.

Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Mit der Plankostenrechnung lassen sich einerseits zukünftige Kosten für das Unternehmen, die Unternehmensbereiche, Prozesse und Produkte bestimmen. Plankosten erlauben andererseits im nachhinein Soll-Ist-Vergleiche für Kostenstellen und Kosten für erbrachte Leistungen. Sie dienen damit der Steuerung von Ergebnissen, Gemeinkostenbereichen und Projekten ... mehr
von  Prof. Dr. Jochen R. Pampel, Prof. Dr. Kurt Vikas
Dienstleistungsmarketing ist eine Teildisziplin in der Marketingwissenschaft. Dienstleistungen unterscheiden sich in ihren Eigenschaften wesentlich von Sachgütern: Sie bedürfen einer permanenten Leistungsfähigkeit des Anbieters sowie der Einbindung des Kunden in die Erstellung der Leistung und sind zumindest teilweise immateriell. Daraus ergeben ... mehr
von  Prof. Dr. Manfred Bruhn