Helmut Keller

Helmut Keller

Autor, Schuldnerberater, Referent
Profil
Kurzvita

Geb. 1944
Ausbildung zum Bankkaufmann
Jahrzehntelange Tätigkeit in leitender Funktion im Privat- und Firmenkundengeschäft der Deutsche Bank AG.
Engagiert in der Ausbildung und Qualifizierung von Kundenberatern und Kreditfachleuten.
Seit 2007 im Ruhestand, tätig als Autor, Schuldnerberater, Referent.

Arbeitsgebiete / Forschungsschwerpunkte

Privatkundenkredite, Baufinanzierungen,
Verbraucherschutz, Immobilienbewertung,
Risikomanagement, Work-Out,
Zwangsversteigerungen, Schuldnerberatung,
Altersvorsorge, Steuern.

Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
CRM ist zu verstehen als ein strategischer Ansatz, der zur vollständigen Planung, Steuerung und Durchführung aller interaktiven Prozesse mit den Kunden genutzt wird. CRM umfasst das gesamte Unternehmen und den gesamten Kundenlebenszyklus und beinhaltet das Database Marketing und entsprechende CRM-Software ... mehr
von  Prof. Dr. Heinrich Holland
I. Begriff und Merkmale Die Marktsoziologie oder auch Soziologie der Märkte ist ein Teilgebiet der Soziologie, in der Märkte den zentralen Erklärungsgegenstand bilden. Märkte sind zentrale Institutionen und Ordnungsformen moderner Gesellschaften, über die die Zuweisung und Verteilung von Gütern und ... mehr
von  Robert Skok