Michael Horvath

Michael Horvath

Technische Universität München, Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre,
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Profil
Kurzvita

Studium der Betriebswirtschaftslehre, der Literaturwissenschaft, der Politik und der Volkswirtschaftslehre an den Universitäten München, Paris und Hagen. Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Finanzwissenschaft und Industrieökonomik, der Technischen Universität München.

Arbeitsgebiete / Forschungsschwerpunkte

Politische Theorie, Public Choice, Finanzwissenschaft, Wirtschaftsethik, Dogmengeschichte, Wissenschaftstheorie

Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Die Bezeichnung Mergers and Acquisitions (M&A) zu deutsch Fusion von Unternehmen und Erwerb von Unternehmen bzw. Unternehmensanteilen - steht für alle Vorgänge im Zusammenhang mit der Übertragung und Belastung von Eigentumsrechten an Unternehmen einschließlich der Konzernbildung, der Umstrukturierung von Konzernen, ... mehr
von  Jun.-Prof. Dr. Mark Mietzner
Fundraising ist die systematische Analyse, Planung, Durchführung und Kontrolle sämtlicher Aktivitäten einer steuerbegünstigten Organisation, welche darauf abzielen, alle benötigten Ressourcen (Geld-, Sach- und Dienstleistungen) durch eine konsequente Ausrichtung an den Bedürfnissen der Ressourcenbereitsteller (Privatpersonen, Unternehmen, Stiftungen, öffentliche Institutionen) zu möglichst ... mehr
von  Prof. Dr. Michael Urselmann