Prof. Dr. Dagmar Hettinger

Prof. Dr. Dagmar Hettinger

FH Worms, Touristik/Verkehrswesen,
Professorin
Profil
Kurzvita

Akademische Ausbildung und Lehrbefähigung:

  • 1989–1994 Universität Paderborn: Wirtschaftswissenschaften; Dipl. Kauffrau
  • 1995–1997 Universität Breslau: Partneruniversität der Wilhelms-Universität Münster, Promotion zum Dr. rer. pol.
  • 1997–1999 Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg: Volkswirtschaftslehre
  • 1998–2000 Wissenschaftl. Lehrbeauftragte Fachhochschule Heilbronn für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Fachbereich Wirtschaft II/Tourismusbetriebswirtschaft
  • 2000–2002 Wissenschaftl. Lehrbeauftragte Fachhochschule Worms für Hotellerie, Fachbereich Verkehrswesen/Touristik.

Berufspraktische Erfahrung:
In der Geschäftsführung und Beratung verschiedener Branchen tätig; überwiegend in der Hotel-, IT- und Automobilbranche sowohl in KMUs als auch in Großunternehmen z.B. Best Western Hotel, SAP, Daimler, Compaq, Siemens, BMW M, Windsurfing Chiemsee, Bandex.

Arbeitsgebiete / Forschungsschwerpunkte

Hotelmanagement, Allgemeine Betriebswirtschaftslehre.

Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Obgleich die Marktwirtschaft bisweilen erhebliche Härten für den Einzelnen mit sich bringt, so verfügt das marktwirtschaftliche System grundsätzlich über eine moralische Qualität. Diese moralische Qualität ist unmittelbar damit verbunden, dass die Marktwirtschaft in der Lage ist, einen substantiellen Beitrag zur ... mehr
von  Prof. Dr. Nick Lin-Hi
Projektmanagement wird als Managementaufgabe gegliedert in Projektdefinition, Projektdurchführung und Projektabschluss. Ziel ist, dass Projekte richtig geplant und gesteuert werden, dass die Risiken begrenzt, Chancen genutzt und Projektziele qualitativ, termingerecht und im Kostenrahmen erreicht werden.
von  Bernhard Hobel, Silke Schütte