Prof. Dr. Detlev Hummel

Prof. Dr. Detlev Hummel

Universität Potsdam, Lehrstuhl für BWL insb. Finanzierung und Banken,
Professur für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Finanzierung und Banken
Profil
Kurzvita
  • 1976 - 80 Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin, Bereich Internationale Finanzen
  • 1980 - 90 Mitarbeiter am Institut für Internationale Finanzen unter Leitung von Prof. Dr. Erwin Rohde
  • 1990 - 95 Privatdozent an der Universität Hohenheim, Lehrstuhl Kreditwirtschaft bei Prof. Dr. Joh. Heinr. von Stein
  • seit 1996 Ordentlicher Universitätsprofessor für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Finanzierung und Banken an der Universität Potsdam.
Arbeitsgebiete / Forschungsschwerpunkte

Forschungsschwerpunkte:

  • Kapitalmärkte und Banken in Europa
  • Asset Management
  • Internationale Finanzdienstleistungen
  • Venture Capital
  • Immobilieninvestments
  • Bank- und Börsengeschichte
  • Russland


Forschungsreisen nach USA, Japan, China und Rußland zu Vorlesungen sowie im Rahmen von Forschungsprojekten über internationale Finanzplätze.

Kooperationsverträge sowie regelmäßige Vorlesungen an der Universität für Wirtschaft und Finanzen in St. Petersburg und an der Staatlichen Finanzakademie Moskau.

Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Controlling ist ein Teilbereich des unternehmerischen Führungssystems, dessen Hauptaufgabe die Planung, Steuerung und Kontrolle aller Unternehmensbereiche ist. Im Controlling laufen die Daten des Rechnungswesen und anderer Quellen zusammen.
von  Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber
I. Geschichte der Betriebswirtschaftslehre Erste Buchhaltungsbelege zum kaufmännischen Rechnen in Form von Tontafeln können bereits den Hochkulturen des alten Orients rund 3.000 v.Chr. zugeordnet werden. Seit dieser Zeit sind immer wieder unsystematisch aufgearbeitete kaufmännische Informationen und Kennzahlen zu technischen und ... mehr
von  Prof. Dr. Jean-Paul Thommen