Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Horst Albach

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Horst Albach

Humboldt-Universität zu Berlin

Weitere Funktionen: Mitglied des Sachverständigen-Rats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen
Entwicklung, Mitglied des Board of Directors ProLogis European Properties Fund, Kanzler des Ordens
Pour le mérite für Wissenschaften und Künste.

 

Profil
Kurzvita
  • geboren 1931
  • Habilitation 1960
  • Universität Bonn 1961 – 1987
  • Freie Universität Berlin 1987- 1990
  • Humboldt-Universität zu Berlin 1991 – 1999
  • Steuerberater seit 1956.
Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Wirtschaftsprüfungsmethoden sind planmäßige, folgerichtige Vorgehensweisen im wirtschaftlichen Prüfungswesen. Die Methoden richten sich nach den Eigenarten der jeweiligen Prüfung. Dabei ist das für die Prüfung des Jahresabschlusses folgerichtige Vorgehen von zentraler Bedeutung und Maßstab auch für sonstige Prüfungstätigkeit des Wirtschaftsprüfers. Als ... mehr
von  Prof. Dr. Reinhold Hömberg
Die Geldtheorie umfasst die Beziehungen zwischen den geldwirtschaftlichen Größen untereinander und jene zwischen Geld- und Güterwirtschaft unter Berücksichtigung internationaler Verflechtungen: Sie erklärt, welche Rolle die einzelnen Größen, wie z.B. Geld, Kredit und Zins, im Wirtschaftsablauf spielen.
von  Prof. Dr. Oliver Budzinski, PD Dr. Jörg Jasper, Prof. Dr. Albrecht F. Michler