Prof. Dr. Eduard Mändle

Prof. Dr. Eduard Mändle

HFWU, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen,
Professor
  • seit 1984: Vorsitzender des Aufsichtsrates des Siedlungsbau Neckar-File eG - einer größeren Wohnungsgenossenschaft
  • 1983 - Juli 2008: Vorsitzender des Aufsichtsrates der Alb-Werk-Konzerngruppe
  • bis Januar 2008 Vorsitzender des Beirates der Kreissparkasse Göppingen.
Profil
Kurzvita
  • geboren am 11.2.1936 in Geislingen/Steige
  • Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Wirtschaftshochschule/Universität Mannheim
  • Examen zum Diplom-Handelslehrer im Jahre 1961
  • Promotion zum Dr. rer. pol. im Jahre 1965
  • Assistent für Volkswirtschaftslehre und Genossenschaftswesen an der Universität von 1961 - 1966
  • Dozent/Professor für Agrarpolitik und Volkswirtschaftslehre an der Ingenieurschuls/Fachhochschule Nürtingen ab 1966
  • Prorektor der Fachhochschule Nürtingen ab 1973 - 1977
  • Rektor der Fachhochschule Nürtingen ab 1977 - 2001
  • Honorarprofessor Universität Hohenheim seit 2004.
Arbeitsgebiete / Forschungsschwerpunkte
  • Regionale Strukturpolitik
  • Branchenstrukturen
  • Genossenschaftstheorie
  • Aktuelle Hauptprobleme der Genossenschaft
  • Hochschulpolitik.
Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Electronic Business nutzt digitale Informationstechnologien zur Unterstützung von Geschäftsprozessen mit dem Ziel der Generierung eines elektronischen Mehrwerts. Information, Kommunikation und Transaktion als die zentralen Bausteine des Electronic Business werden dabei über digitale Netzwerke transferiert bzw. abgewickelt. In der Konsequenz sind ... mehr
von  Prof. Dr. Tobias Kollmann
Tourismus umfasst die Gesamtheit aller Erscheinungen und Beziehungen, die mit dem Verlassen des üblichen Lebensmittelpunktes und dem Aufenthalt an einer anderen Destination verbunden sind. Dies führt zu einer Vielzahl von Reisearten und Akteuren im Tourismus. Ökonomische, ökologische interkulturelle und infrastrukturelle ... mehr
von  Prof. Dr. Ursula Frietzsche