Prof. Dr. Gerald Oeser

Prof. Dr. Gerald Oeser

Europäische Fachhochschule,
Studiendekan und Professor für Logistikmanagement
Profil
Kurzvita

Prof. Dr. Gerald Oeser studierte internationale Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Internationale Logistik, Supply-Chain-Management und Production and Operations Management an der Ecole Supérieure de Commerce in Reims, Frankreich und der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), an der er auch am Lehrstuhl für Industriebetriebslehre promovierte. Er arbeitete als Berater für deutsche und internationale Druck-, Verlags-, Papiergroßhandels-, Dienstleistungs-, Reise-, Ingenieur- und Automobilzubehörunternehmen und Dozent für Logistik und Supply-Chain-Management an deutschen und internationalen Universitäten, bevor er zum Sommersemester 2012 Studiendekan und Professor für Logistikmanagement an der Europäischen Fachhochschule wurde.

Arbeitsgebiete / Forschungsschwerpunkte
  • Risk-Pooling
  • Standort- und Netzwerkplanung
  • Distribution-Requirements-Planning
Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Verkehrspolitik ist eine spezielle Wirtschaftspolitik (sektorale Strukturpolitik), die sich mit dem Transport von Personen, Gütern und Nachrichten und den damit verbundenen Dienstleistungen (Logistik) befasst. Sie umfasst materialwirtschaftlich-technische, juristische und ökonomische Fragestellungen. In jüngerer Zeit hat sich der Transport von Nachrichten ... mehr
von  Dr. Friedrich von Stackelberg, Dr. Robert Malina
Das Käuferverhalten umfasst das Verhalten von Nachfragern beim Kauf, Ge- und Verbrauch von wirtschaftlichen Gütern bzw. Leistungen. Hiervon abzugrenzen und enger gefasst ist das Konsumentenverhalten, welches sich auf das Verhalten von Endverbrauchern beim Kauf und Konsum von wirtschaftlichen Gütern bzw. ... mehr
von  Prof. Dr. Prof. h. c. Bernhard Swoboda, Prof. Dr. Thomas Foscht