Prof. Dr. Gerald Oeser

Prof. Dr. Gerald Oeser

Europäische Fachhochschule,
Studiendekan und Professor für Logistikmanagement
Profil
Kurzvita

Prof. Dr. Gerald Oeser studierte internationale Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Internationale Logistik, Supply-Chain-Management und Production and Operations Management an der Ecole Supérieure de Commerce in Reims, Frankreich und der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), an der er auch am Lehrstuhl für Industriebetriebslehre promovierte. Er arbeitete als Berater für deutsche und internationale Druck-, Verlags-, Papiergroßhandels-, Dienstleistungs-, Reise-, Ingenieur- und Automobilzubehörunternehmen und Dozent für Logistik und Supply-Chain-Management an deutschen und internationalen Universitäten, bevor er zum Sommersemester 2012 Studiendekan und Professor für Logistikmanagement an der Europäischen Fachhochschule wurde.

Arbeitsgebiete / Forschungsschwerpunkte
  • Risk-Pooling
  • Standort- und Netzwerkplanung
  • Distribution-Requirements-Planning
Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Integrationen im Zuge von Unternehmensakquisitionen und -fusionen (Post Merger Integration) finden unter spezifischen Rahmenbedingungen und wechselnden Vorzeichen statt. Nichtsdestoweniger lassen sich fünf wichtige Kernaufgaben identifizieren, die bei jeder Post Merger Integration nahezu immer die gleichen sind. Der folgende Artikel betrachtet die ... mehr
von  Prof. Dr. Gerhard Schewe
Zahlungsansprüche von Unternehmen gegen ihre Kunden stellen illiquide Buchforderungen dar. Die Verbriefung solcher Forderungsbestände bietet eine Möglichkeit zur Refinanzierung, da sie die Forderungsbestände in handelsfähige Wertpapiere umwandelt, die am Kapitalmarkt platziert werden können. Unternehmen können mit dem frischen Kapital Investitionen ... mehr
von  Dr. Cordula Heldt