Prof. Dr. Hagen Krämer

Prof. Dr. Hagen Krämer

Hochschule Karlsruhe, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften,
Professor für Economics (Volkswirtschaftslehre)

Mitglied im Verein für Socialpolitik und im Ausschuss für die Geschichte der Wirtschaftswissenschaften, Gründungsmitglied der Keynes-Gesellschaft

Profil
Kurzvita
  • Studium der Wirtschaftswissenschaft an der Universität Bremen und an der Graduate Faculty der New School for Social Research, New York
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Konjunktur- und Strukturforschung (Universität Bremen) bei Prof. Dr. P. Kalmbach (Fachgebiet Verteilungstheorie und -politik)
  • Promotion zum Dr. rer. pol. an der Universität Bremen
  • Verschiedene Tätigkeiten in der Daimler-Benz AG, zuletzt als Leiter der Abteilung Corporate Issues (Grundsatzfragen) der DaimlerChrysler Services AG, Berlin
  • Seit 1999 Professor für Economics an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft
Arbeitsgebiete / Forschungsschwerpunkte
  • Einkommensverteilung
  • Geschichte des ökonomischen Denkens
  • Dienstleistungsökonomik
Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
I. Begriff Postwachstumsökonomik bezeichnet eine ökologisch orientierte Teildisziplin der Wirtschaftswissenschaften. Der Zusammenhang zwischen nachhaltiger Entwicklung und Wirtschaftswachstum bildet ihren Gegenstandsbereich. II. Merkmale Behandelt werden im Wesentlichen drei Fragestellungen: a) Analyse der Kausalzusammenhänge, die implizieren, dass weiteres Wachstum des Bruttoinlandsproduktes (BIP) ... mehr
von  apl. Prof. Dr. Niko Paech
Die Informationsethik hat die Moral (in) der Informationsgesellschaft zum Gegenstand. Sie untersucht, wie wir uns, Informations- und Kommunikationstechnologien und neue Medien anbietend und nutzend, in moralischer Hinsicht verhalten bzw. verhalten sollen.
von  Prof. Dr. Oliver Bendel