Prof. Dr. Hans-Werner Wohltmann

Prof. Dr. Hans-Werner Wohltmann

Universität Kiel, Institut für Volkswirtschaftslehre,
Lehrstuhlinhaber
Profil
Kurzvita

Prof. Dr. Hans-Werner Wohltmann lehrt seit 1988 als Inhaber des Lehrstuhls für Makroökonomik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Schwerpunkte seiner Forschung sind die Neukeynesianische Makroökonomik und ihre Weiterentwicklung in Richtung einer Agent-based Computational Macroeconomics sowie einer integrierten Macro-Finance-Dynamics-Theorie. Seine aktuelle Forschung bezieht sich auf die Wirkungen von antizipierten und nicht antizipierten Schocks im Rahmen neukeynesianischer Modelle unter rationalen und begrenzt-rationalen Erwartungen mit Switching sowie die optimale geldpolitische Reaktion im Rahmen dieser komplexen dynamischen makroökonomischen Systeme. Zahlreiche Publikationen in nationalen und internationalen Zeitschriften sowie Autor des Lehrbuchs „Grundzüge der makroökonomischen Theorie“.

Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Tourismus umfasst die Gesamtheit aller Erscheinungen und Beziehungen, die mit dem Verlassen des üblichen Lebensmittelpunktes und dem Aufenthalt an einer anderen Destination verbunden sind. Dies führt zu einer Vielzahl von Reisearten und Akteuren im Tourismus. Ökonomische, ökologische interkulturelle und infrastrukturelle ... mehr
von  Prof. Dr. Ursula Frietzsche
Basel III stellt ein auf Basel II aufbauendes und am 16.12.2010 in einer finalisierten Version veröffentlichtes, wesentlich aus zwei Teilkomponenten "Basel III: A global regulatory framework for more resilient banks and banking systems" und "Basel III: International framework for liquidity ... mehr
von  Prof. Dr. Michael Pohl