Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg

Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg

HHL Leipzig Graduate School of Management, Lehrstuhl für Marketingmanagement,
Professor

u.a.

  • Mitglied des Vorstandes der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung e.V.,
  • Mitglied des Automotive Cluster Ostdeutschland,
  • Mitglied des MOC-Netzwerkes der Harvard Business School,
  • Mitglied der Beta Gamma Sigma Chapter of AACSB.
Profil
Kurzvita
  • 1989 Promotion zum Thema „Marktorientiertes Umweltmanagement“, Westfälische Wilhelms-Universität Münster,
  • 1998 Habilitation zum Thema „Marktstrategisches Kreislaufmanagement“, Westfälische Wilhelms-Universität Münster,
  • seit 1998 Inhaber des Lehrstuhls Marketingmanagement an der HHL-Leipzig Graduate School of Management,
  • seit 2006 geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung e.V.,
  • u.a. Gastaufenthalte an verschiedenen internationalen Universitäten in Brasilien, China, Indien, Kanada, Schweiz, Singapur, USA.
Arbeitsgebiete / Forschungsschwerpunkte

Markenmanagement, Live Communication, Messemanagement, Sustainability Marketing.

Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Unternehmen wollen im schärfer werdenden Wettbewerb bestehen. Technologien gewinnen als wettbewerbliches Differenzierungsmittel weiter an Bedeutung. Produkttechnologien werden in Produkte eingebracht, um neue Funktionen bereitzustellen. Produktionstechnologien finden Eingang in Fertigungsprozesse und Produktionsanlagen und unterstützen eine effektive und effiziente Herstellung von Gütern. ... mehr
von  Prof. Dr. Dieter Specht, Prof. Dr. Christian Mieke
Fundraising ist die systematische Analyse, Planung, Durchführung und Kontrolle sämtlicher Aktivitäten einer steuerbegünstigten Organisation, welche darauf abzielen, alle benötigten Ressourcen (Geld-, Sach- und Dienstleistungen) durch eine konsequente Ausrichtung an den Bedürfnissen der Ressourcenbereitsteller (Privatpersonen, Unternehmen, Stiftungen, öffentliche Institutionen) zu möglichst ... mehr
von  Prof. Dr. Michael Urselmann