Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg

Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg

HHL Leipzig Graduate School of Management, Lehrstuhl für Marketingmanagement,
Professor

u.a.

  • Mitglied des Vorstandes der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung e.V.,
  • Mitglied des Automotive Cluster Ostdeutschland,
  • Mitglied des MOC-Netzwerkes der Harvard Business School,
  • Mitglied der Beta Gamma Sigma Chapter of AACSB.
Profil
Kurzvita
  • 1989 Promotion zum Thema „Marktorientiertes Umweltmanagement“, Westfälische Wilhelms-Universität Münster,
  • 1998 Habilitation zum Thema „Marktstrategisches Kreislaufmanagement“, Westfälische Wilhelms-Universität Münster,
  • seit 1998 Inhaber des Lehrstuhls Marketingmanagement an der HHL-Leipzig Graduate School of Management,
  • seit 2006 geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung e.V.,
  • u.a. Gastaufenthalte an verschiedenen internationalen Universitäten in Brasilien, China, Indien, Kanada, Schweiz, Singapur, USA.
Arbeitsgebiete / Forschungsschwerpunkte

Markenmanagement, Live Communication, Messemanagement, Sustainability Marketing.

Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Im Rahmen der experimentellen Wirtschaftsforschung werden kontrollierte Laborexperimente, Feldexperimente und Simulationen durchgeführt. Diese dienen vorrangig dazu, wirtschaftswissenschaftliche Theorien einer strengen Überprüfung zu unterziehen oder wirtschaftsbezogene Verhaltensmuster unter kontrollierten Rahmenbedingungen aufzudecken. Typischerweise haben die Teilnehmer an Experimenten nach vorgegebenen Spielregeln Entscheidungen ... mehr
von  Prof. Dr. Mathias Erlei
Die Geldtheorie umfasst die Beziehungen zwischen den geldwirtschaftlichen Größen untereinander und jene zwischen Geld- und Güterwirtschaft unter Berücksichtigung internationaler Verflechtungen: Sie erklärt, welche Rolle die einzelnen Größen, wie z.B. Geld, Kredit und Zins, im Wirtschaftsablauf spielen.
von  Prof. Dr. Oliver Budzinski, PD Dr. Jörg Jasper, Prof. Dr. Albrecht F. Michler