Prof. Dr. Reinhold Hölscher

Prof. Dr. Reinhold Hölscher

Technische Universität Kaiserslautern, Lehrstuhl für Finanzdienstleistung und Finanzmanagement,
Ordinarius
Profil
Kurzvita
  • Diplom-Kaufmann, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, 1983
  • Promotion Dr. rer. pol., Westfälische Wilhelms-Universität Münster, 1987
  • Habilitation, Universität Basel, 1993
  • Seit 1994 Universität Kaiserslautern.
Arbeitsgebiete / Forschungsschwerpunkte

Die Arbeit des Lehrstuhls ist auf die quantitative Lösung finanz- und bankwirtschaftlicher Probleme ausgerichtet, wobei die Integration verschiedener Verfahren sowie die Interpretation von Voraussetzungen
und Ergebnissen eine besondere Bedeutung besitzen. Im Mittelpunkt der Forschungsarbeit des Lehrstuhls steht dabei derzeit das Risikomanagement, das sowohl im bank- als auch im industriellen Kontext betrachtet wird.

Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Das Lehr- und Forschungsgebiet der Arbeitsbeziehungen beschäftigt sich mit den Austauschbeziehungen zwischen den Produktionsfaktoren Kapital und Arbeit. Es werden die gegensätzlichen Interessen, aber auch das von gegenseitiger Abhängigkeit geprägte Verhältnis zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern bzw. ihren betrieblichen, sektoralen und nationalen ... mehr
von  Prof. Dr. Berndt Keller, Privatdozent Dr. Fred Henneberger
Im Zuge des Transfers von Gütern vom Produzenten zum Verbraucher kommt dem Handel eine zentrale Rolle zu. Aus Sicht vieler produzierender Unternehmen und Kunden ist der Handel das wichtigste Distributionsorgan, das die akquisitorische und die physische Verteilung der produzierten Güter ... mehr
von  Prof. Dr. Alexander Hennig, Prof. Dr. Willy Schneider