Prof. Dr. Richard Lackes

Prof. Dr. Richard Lackes

Technische Universität Dortmund, LS für Wirtschaftsinformatik,
Universitätsprofessor

Mitbegründer und Gesellschafter der Wawerko GmbH.

Kurzvita

Akademischer Werdegang:

  • 1994    Habilitation in Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Fernuniversität Hagen;
  • 1989    Promotion zum Dr.rer.oec. an der Universität des Saarlandes;
  • ausgezeichnet 1990 mit dem Dr. Eduard-Martin-Preis der Universität des Saarlandes.
  • 1985    Abschluss als Diplom-Kaufmann, Diplom-Informatiker an der Universität Saarbrücken.

Beruflicher Werdegang:

  • 1994 - dato    C4-Professur für Wirtschaftsinformatik an der Universität Dortmund
  • 1990 - 1994    Hochschulassistent und Habilitand am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Fernuniversität Hagen, Lehrgebiet Produktions- und Investitionstheorie
  • 1985 - 1989    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Betriebswirtschafslehre, insbesondere Industriebetriebslehre, der Universität Saarbrücken.
Arbeitsgebiete / Forschungsschwerpunkte
  • Wissensmanagement und Data Mining,
  • Supply Chain Management,
  • Electronic Business,
  • E-Learning,
  • Kommunikationsmanagement und -controlling,
  • Business Intelligence.
Wichtige Veröffentlichungen
  • Lackes, Richard: Architecture and Functionality of a Supply Chain Enterprise Resources Planning System. OSCM an international Journal, Volume 2, No. 2, 2009, pp. 125 - 135
  • Lackes, R.; Siepermann, M.: Umgang mit unsicheren Vorschauinformationen in Supply Networks. In: Vahrenkamp, R.; Siepermann, C. (Hrsg.): Risikomanagement in Supply Networks. Berlin, 2007, S. 219-234.
  • Lackes, R.: Just in Time, in: Corsten, H., Gössinger, R.: Lexikon der Betriebswirtschaftslehre, 5. Aufl., 2008, S. 347-350.
  • Lackes, R.: Informationsbereitstellung zur Koordination in Supply Chains – Eine kritische Analyse. In: Invanov, D., Jahns, C., Straube, F., Procenko, O., Sereev, V. (Eds.): Logistics and Supply Chain Management: Trends in Germany and Russia. St. Petersburg 2008, S. 140-151.
  • Lackes, R., Börgermann, C.: Pricing Strategies in the Mobile Phone Market – An Algorithm for Simulating the Success of Mobile Tariff. In: Proceedings of the International Conference on Information and Financial Engineering 2009 (ICIFE 2009), Singapur 2009, S. 27-31.
  • Lackes, R., Siepermann, M.: Standortplanung für Self-Storage-Systeme. In: Ivanov, D., Meinberg U. (Eds.): Logistics and Supply Chain Management: Modern Trends in Germany and Russia, Cottbus 2009, S. 259-271.
Aktuelle Projekte

Informationssysteme für das Risikomanagement von KMU, E-Learning in Lehre und Ausbildung,
Web 2.0 und Soziale Netzwerke in der Forschung.

Interessante Stichwörter des Autors
Sachgebiete
Prof. Dr. Richard Lackes
ist (mit-) verantwortlich für die folgenden Sachgebiete:
BWL
VWL
Wirtschaftsgeografie
Wirtschaftssoziologie
Recht
Weiterführende Schwerpunktbeiträge des Autors
I. Begriff und Einordnung Wissenschaft von dem Entwurf, der Entwicklung und der Anwendung computergestützter Informations- und Kommunikationssysteme (IuK-Systeme) und -techniken in Unternehmungen und Verwaltungen zur Unterstützung ihrer Geschäftsprozesse. Die Wirtschaftsinformatik nimmt eine Schnittstellenfunktion zwischen der oft technisch ausgerichteten Informatik und der ... mehr
von  Prof. Dr. Richard Lackes
I. Begriff und Motivation Unter Data Mining versteht man die Anwendung von Methoden und Algorithmen zur möglichst automatischen Extraktion empirischer Zusammenhänge zwischen Planungsobjekten, deren Daten in einer hierfür aufgebauten Datenbasis bereitgestellt werden. Bspw. kann so ermittelt werden, welche Produkte häufig zusammen ... mehr
von  Prof. Dr. Richard Lackes
I. Begriff und Einordnung Unter dem Begriff Web 2.0 wird keine grundlegend neue Art von Technologien oder Anwendungen verstanden, sondern der Begriff beschreibt eine in sozio-technischer Hinsicht veränderte Nutzung des Internets, bei der dessen Möglichkeiten konsequent genutzt und weiterentwickelt werden. Es ... mehr
von  Prof. Dr. Richard Lackes, Dr. Markus Siepermann