Prof. Dr. Roland Conrady

Prof. Dr. Roland Conrady

FH Worms, FB Touristik und Verkehrswesen,
Professor für Allgemeine und Spezielle Betriebswirtschaftslehre der Touristik

Aufsichtsrat der Ropardo AG, Mitglied des Hochschulrats der Fachhochschule Worms, Lehrbeauftragter an der Universität Mainz, Ressortleiter der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft e.V. (DGT).

Profil
Kurzvita

1979 – 1985 Studium der BWL an den Universitäten Dortmund und Köln; 1990 Promotion zum Dr. rer. pol. an der Universität zu Köln; 1990 – 1998 Diverse Managementpositionen bei der Deutschen Lufthansa AG; 1998 – 2002 Professor für Luftverkehr und E-Business an der Fachhochschule Heilbronn; seit 2002 Professor an der Fachhochschule Worms; 2004 – 2007 Dekan des Fachbereichs Touristik/Verkehrswesen. Autor diverser Fachbücher, Unternehmensberater, Aufsichtsrat und Gründer bzw. Miteigentümer verschiedener Unternehmen in der E-Business- und Tourismusbranche.

Arbeitsgebiete / Forschungsschwerpunkte

Forschungsschwerpunkte: Luftverkehr, E-Business, Spezielle BWL der Touristik.

Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Das Käuferverhalten umfasst das Verhalten von Nachfragern beim Kauf, Ge- und Verbrauch von wirtschaftlichen Gütern bzw. Leistungen. Hiervon abzugrenzen und enger gefasst ist das Konsumentenverhalten, welches sich auf das Verhalten von Endverbrauchern beim Kauf und Konsum von wirtschaftlichen Gütern bzw. ... mehr
von  Prof. Dr. Prof. h. c. Bernhard Swoboda, Prof. Dr. Thomas Foscht
Die wertorientierte Gesamtbanksteuerung stellt klar den Shareholder Value in den Vordergrund der Banksteuerung und damit eine Abkehr beispielsweise von reiner Volumensorientierung dar.
von  Prof. Dr. Dres. h. c. Henner Schierenbeck, Prof. Dr. Michael Pohl