Prof. Dr. Simon Hahnzog

Prof. Dr. Simon Hahnzog

Hochschule Fresenius München,
Professor für Wirtschaftspsychologie

Geschäftsführer der hahnzog – organisationsberatung

Profil
Kurzvita
  • 2012: Berufung zum Professor an der Hochschule Fresenius.
  • 2008-2011: Promotion an der Fakultät für Pädagogik und Psychologie der Ludwig-Maximilians-Universität. Thema: Persönlichkeitsentwicklung beim Übergang vom Studium in den Beruf.
  • 2003-2008: Ausbildung zum Systemischen Coach & Supervisor sowie zum Systemischen Einzel-, Paar- und Familientherapeuten (DGSF), bei der Gesellschaft für Systemische Therapie in München.
  • 1998-2003: Studium der Psychologie, Mathematik und Pädagogik an der Ludwig-Maximilians-Universität München
Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Der Begriff des Controllings umfasst mehr als der zugrunde liegende Terminus „to control” und bedeutet so viel wie „Steuerung, Lenkung und Überwachung”. Die damit im Vordergrund des Controllings stehende Steuerungsfunktion weist dabei konkret für Banken eine inhaltliche und eine formale ... mehr
von  Prof. Dr. Dres. h. c. Henner Schierenbeck, Prof. Dr. Michael Pohl
I. Begriff Sozioökonomie steht für ein Forschungsprogramm, das wirtschaftliches Handeln sowie die Kerninstitutionen und Strukturen der modernen Wirtschaft nicht allein unter „ökonomischen“ Gesichtspunkten (Effizienz) und unter ausschließlicher Berücksichtigung ökonomischer Faktoren (Nutzen- und Gewinnorientierung der Akteure auf der einen Seite und ... mehr
von  Prof. Dr. Andrea Maurer