Prof. Dr. Sven Reinecke

Prof. Dr. Sven Reinecke

Universität St. Gallen (HSG),
Direktor des Instituts für Marketing

Leiter des Forschungsprogramms "Best Practice in Marketing" sowie des Kompetenzzentrums "Marketing Performance Management", Verwaltungsratspräsident der MPM Market Performance Management St. Gallen AG, Lehrbeauftragter an verschiedenen europäischen Wirtschaftshochschulen, insbesondere im Bereich der Management Education.

Experte im Wirtschaftslexikon
Interessante Stichwörter des Autors
Sachgebiete
Prof. Dr. Sven Reinecke
ist (mit-) verantwortlich für die folgenden Sachgebiete:
BWL
Weiterführende Schwerpunktbeiträge des Autors
I. Begriff In der deutschsprachigen Marketingwissenschaft erlebt das Thema Marketingcontrolling nach intensiven Forschungstätigkeiten zu Beginn der 1980er-Jahre einen neuen Höhepunkt. Beim Marketingcontrolling handelt es sich um ein klassisches Schnittstellenthema zweier betriebswirtschaftlicher Teilgebiete. Marketing und Controlling stehen in einem ambivalenten Verhältnis zueinander. Einerseits ... mehr
von  Prof. Dr. Sven Reinecke
Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Unter der risikoorientierten Bepreisung wird die Festlegung eines Preises für eine unternehmerische Leistung verstanden, bei der neben den Kosten der Leistung und einem i.d.R. prozentualen Aufschlag als Abgeltung des Unternehmerwagnisses auch mögliche Risiken mit einbezogen werden.
von  Dr. Markus Siepermann
Die Erbschaftsteuer besteuert den Übergang von Vermögenswerten. Dies kann im Erbfall der Übergang der Vermögenswerte auf den Erben oder aber im Schenkungsfall unter Lebenden auch die Besteuerung der verschenkten Vermögenswerte sein. Auch die Vermögensübertragung im Falle einer Zweckzuwendung unterliegt der ... mehr
von  Hans-Ulrich Dietz