Bücher zum Thema 'Preiselastizität'

Das Stichwort 'Preiselastizität' im Gabler Wirtschaftslexikon aufrufen.
Buchempfehlungen zum Thema 'Preiselastizität'
Gewinnoptimale Preisbestimmung in werbefinanzierten Märkten
Thomas Gieseking entwickelt eine neuartige Vorgehensweise zur Bestimmung gewinnoptimaler Preise in werbefinanzierten Märkten, die er exemplarisch am Fall einer Finanzzeitschrift anwendet. Er ermittelt Preiselastizitäten und Netzwerkeffekte. ... Vorschau
 
Autor(en): Prof. Dr. Heinz-Werner Nienstedt,Thomas Gieseking
Gabler Verlag 2009. eBook. XX, 304 S. N/A eBook
46.99, LFB
Buch bestellen
 
Gewinnoptimale Preisbestimmung in werbefinanzierten Märkten
Thomas Gieseking entwickelt eine neuartige Vorgehensweise zur Bestimmung gewinnoptimaler Preise in werbefinanzierten Märkten, die er exemplarisch am Fall einer Finanzzeitschrift anwendet. Er ermittelt Preiselastizitäten und Netzwerkeffekte. ... Vorschau
 
Autor(en): Prof. Dr. Heinz-Werner Nienstedt,Thomas Gieseking
Gabler Verlag 2009. Book. XX, 304 S. Soft cover Book
59.99, LFB
Buch bestellen
 
Dienstleistungen als Problemlösungen
Ralf Gössinger entwickelt ein eigenschaftsorientiertes Modell, das die für Dienstleistungen typische Nachfrager-/Anbieterinteraktion erfasst und zeigt die Eignung des Modells an dienstleistungsspezifischen Gestaltungsproblemen auf. ... Vorschau
 
Autor(en): Ralf Gössinger,Prof. Dr. Hans Corsten
Deutscher Universitätsverlag 2005. eBook. XXIV, 259 S. N/A eBook
69.99, LFB
Buch bestellen
 
Die Dimension Zeit im Dienstleistungsmarketing
Basierend auf Ansätzen aus Mikroökonomie, Psychologie und Soziologie entwickelt Hans-Jörg Aleff ein interdisziplinäres Verständnis des Zeitbegriffs und ein Konzept zu dessen Integration in das Dienstleistungsmarketing. ... Vorschau
 
Autor(en): Hans-Jörg Aleff
Deutscher Universitätsverlag 2002. eBook. XIV, 247 S. N/A eBook
36.99, LFB
Buch bestellen
 
Kurspolitik von Aktienhändlern
Michael Kaul entwickelt ein nichtkooperatives Auktionsmodell mit Gemeinwert und analysiert in dessen Rahmen verschiedene Einflüsse auf den Preisbildungsprozess und die Frage, wie Preise die verschiedenen Informationen der Händler widerspiegeln. ... Vorschau
 
Autor(en): Michael Kaul
Deutscher Universitätsverlag 2001. eBook. XXII, 287 S. N/A eBook
39.99, LFB
Buch bestellen
 

ANZEIGE

Buchneuerscheinungen
Dieser Leitfaden bietet Führungskräften eine kompakte Handlungshilfe für wirksame Zielvereinbarungen. Er geht dabei auch ausführlich auf wichtige psychologische Grundlagen ein. ... Vorschau
Adoption und Diffusion von Innovationen
Auf der Grundlage von Darstellung und Diskussion der Prospect Theorie, der Entwicklung und empirischen Überprüfung einer Theorie zur Integration von Informationen durch Konsumenten sowie einer kritischen Auseinandersetzung mit dem State ... Vorschau
 
Autor(en): Claudio Felten
Deutscher Universitätsverlag 2001. eBook. XLI, 349 S. N/A eBook
36.99, LFB
Buch bestellen
 
Preistoleranz von Nachfragern
Auf der Basis mikroökonomischer und verhaltenswissenschaftlicher Konzepte entwickelt Martin Wricke ein Erklärungsmodell, mit dessen Hilfe zentrale Determinanten der Preistoleranz von Nachfragern identifiziert und ihre Wirkungsweise analysiert werden. ... Vorschau
 
Autor(en): Martin Wricke
Deutscher Universitätsverlag 2000. eBook. XVIII, 257 S. N/A eBook
39.99, LFB
Buch bestellen
 
Institutionenökonomische Analyse von Kündigungsschutzregelungen
Ansgar Nolte entwickelt mit Hilfe der Neuen Institutionenökonomie ein differenziertes Kündigungsschutzkonzept, das sich auf den Schutz von Quasirenten konzentriert. ... Vorschau
 
Autor(en): Ansgar Nolte
Deutscher Universitätsverlag 2001. eBook. XVIII, 230 S. N/A eBook
39.99, LFB
Buch bestellen
 
Privater Verbrauch in Deutschland
Im Rahmen einer Querschnittsanalyse untersucht Sandra Jung die Ausgaben einzelner Haushalte für den Privaten Verbrauch. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf den Bestimmungsgrößen Einkommen, Familienzyklus und Sozialstruktur. ... Vorschau
 
Autor(en): Sandra Jung
Deutscher Universitätsverlag 2001. eBook. XXII, 231 S. N/A eBook
36.99, LFB
Buch bestellen
 
Einführung in die Spieltheorie
Die vorliegende Einführung gibt einen umfassenden Überblick über den neuesten Stand der Spieltheorie. Die Darstellung legt den Schwerpunkt auf die Vermittlung der grundlegenden Ideen und der intuitiven Konzepte. Das Buch ... Vorschau
 
Autor(en): Manfred J. Holler,Gerhard Illing
Springer Berlin Heidelberg 2000. eBook. XIII, 416 S. N/A eBook
39.99, LFB
Buch bestellen
 
Kollektive Unternehmensstrategie
Insa Sjurts analysiert vielfältige Ansätze zur kollektiven Unternehmensstrategie und entwickelt eine Theorie kollektiven strategischen Handelns. ... Vorschau
 
Autor(en): Insa Sjurts
Deutscher Universitätsverlag 2000. eBook. XVIII, 324 S. N/A eBook
39.99, LFB
Buch bestellen
 
Organisationale Flexibilität und Marktstrukturen
Mit Hilfe eines integrierten Modells erarbeitet Morten Jesko Klumb Idealtypen flexibler Organisationen, analysiert ihre Auswirkungen auf Marktstrukturen und überprüft sie anhand eines Praxisbeispiels. ... Vorschau
 
Autor(en): Morton Jesko Klumb
Deutscher Universitätsverlag 2002. eBook. XXI, 359 S. N/A eBook
36.99, LFB
Buch bestellen
 
Entwicklung von globalen Konzernstrategien
Gerade für Großkonzerne mit breitem Produktportfolio stellt sich die Frage, wie das Gesamtsystem Konzern vor dem Hintergrund der Aufgabenstellung der Globalisierung einen Mehrwert schaffen kann. Einzelne Teilbereiche eines Konzerns können ... Vorschau
 
Autor(en): Jörg Löffler
Deutscher Universitätsverlag 2000. eBook. XXIV, 353 S. N/A eBook
36.99, LFB
Buch bestellen
 
Internationale Rechnungslegung und Regulierungstheorie
 ... Vorschau
 
Autor(en): Christoph Watrin
Deutscher Universitätsverlag 2001. eBook. XXIV, 356 S. N/A eBook
79.99, LFB
Buch bestellen
 
Mikroökonomik - frisch gezapft!
Grundlegende ökonomische Konzepte und Instrumente ökonomischen Denkens werden im Dialog zweier junger Leute in einer Kneipe geklärt und eingeübt. Dabei werden Beispiele aus dem unmittelbaren Erfahrungshorizont der Kneipe verwendet: der ... Vorschau
 
Autor(en): Axel Freudenberger
Gabler Verlag 2009. eBook. XII, 172 S. N/A eBook
16.99, LFB
Buch bestellen
 
Mikroökonomik - frisch gezapft!
Grundlegende ökonomische Konzepte und Instrumente ökonomischen Denkens werden im Dialog zweier junger Leute in einer Kneipe geklärt und eingeübt. Dabei werden Beispiele aus dem unmittelbaren Erfahrungshorizont der Kneipe verwendet: der ... Vorschau
 
Autor(en): Axel Freudenberger
Gabler Verlag 2009. Book. XII, 172 S. Soft cover Book
22.99, LFB
Buch bestellen
 
Angewandte Industrieökonomik
Das Buch gibt einen Überblick über die moderne Industrieökonomik, ausgehend von den grundlegenden Modellen der Mikroökonomik und der alten Industrieökonomik. Es verdeutlicht die Anwendbarkeit zur Erklärung aktueller Fragen der Industrie- ... Vorschau
 
Autor(en): Ulrich Blum,Simone Müller,Andreas Weiske
Gabler Verlag 2006. eBook. X, 290 S. N/A eBook
32.99, LFB
Buch bestellen
 
Die Dimension Zeit im Dienstleistungsmarketing
Basierend auf Ansätzen aus Mikroökonomie, Psychologie und Soziologie entwickelt Hans-Jörg Aleff ein interdisziplinäres Verständnis des Zeitbegriffs und ein Konzept zu dessen Integration in das Dienstleistungsmarketing. ... Vorschau
 
Autor(en): Hans-Jörg Aleff
Deutscher Universitätsverlag 2002. Book. XIV, 247 S. Soft cover Book
49.95, LFB
Buch bestellen
 
Angewandte Industrieökonomik
Das Buch gibt einen Überblick über die moderne Industrieökonomik, ausgehend von den grundlegenden Modellen der Mikroökonomik und der alten Industrieökonomik. Es verdeutlicht die Anwendbarkeit zur Erklärung aktueller Fragen der Industrie- ... Vorschau
 
Autor(en): Ulrich Blum,Simone Müller,Andreas Weiske
Gabler Verlag 2006. Book. X, 290 S. Soft cover Book
42.99, LFB
Buch bestellen
 
Dienstleistungen als Problemlösungen
Ralf Gössinger entwickelt ein eigenschaftsorientiertes Modell, das die für Dienstleistungen typische Nachfrager-/Anbieterinteraktion erfasst und zeigt die Eignung des Modells an dienstleistungsspezifischen Gestaltungsproblemen auf. ... Vorschau
 
Autor(en): Ralf Gössinger,Prof. Dr. Hans Corsten
Deutscher Universitätsverlag 2005. Book. XXIV, 259 S. Soft cover Book
90.00, LFB
Buch bestellen
 
Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Statistik (von statista.com)
Benzinpreis in Deutschland
Durchschnittlicher Preis für Superbenzin in Deutschland von 1972 bis 2012 (in Cent pro Liter)
Statistik: Benzinpreis in Deutschland Statista: hochwertige Statistiken, Umfragen und Studien aus über 10.000 Quellen
Akademische Arbeiten (von grin.com)
Zum Thema eine Diplomarbeit, Masterarbeit, Bachelorarbeit, Seminararbeit oder Referat versandkostenfrei herunterladen (pdf-Datei):
Weitere akademische Arbeiten zur Definition "Preiselastizität"
Schwerpunktbeiträge des Tages
Die Einkommensverteilung zählt zu den Hauptmerkmalen jedes sozialen Systems. Während es zu Zeiten von David Ricardo und später bei Karl Marx um die Frage der Entlohnung der aggregierten Produktionsfaktoren Arbeit, Kapital und Boden ging, steht heute die personelle Einkommensverteilung im ... mehr
von  Prof. Dr. Robert K. Frhr. von Weizsäcker, Michael Horvath
Der Begriff der Organisation lässt sich nicht eindeutig definieren. Die Begriffslegung ist abhängig von der jeweils zugrundegelegten organisations-theoretischen Herangehensweise. Im Rahmen des vorliegenden Beitrags wird unter Organisation das formale Regelwerk eines arbeitsteiligen Systems verstanden. Informale Regelungen werden nicht betrachtet. Derartige ... mehr
von  Prof. Dr. Gerhard Schewe

ANZEIGE