| 
 | 
 | 
 | 
Wirtschaftslexikon
  Detailsuche
Digitale Fachbibliothek
in 38.000 Fachbüchern + 300 Fachzeitschriften 

ANZEIGE

Mehr zur Definition
Bücher (versandkostenfrei von beck-shop.de)
Mit seinem Buch „Die Ökonomie von Gut und Böse“ machte Tomas Sedlacek Furore – in Deutschland, aber auch international. In ... mehr
Statistik (von statista.com)
Anteil der Sektoren am BIP im Ländervergleich
Anteile der Wirtschaftssektoren am Bruttoinlandsprodukt (BIP) in ausgewählten Industrie- und Schwellenländern im Jahr 2011
Statistik: Anteil der Sektoren am BIP im Ländervergleich
(Kostenpflichtige Statistik)
Statista: hochwertige Statistiken, Umfragen und Studien aus über 10.000 Quellen
Akademische Arbeiten (von grin.com)
Zum Thema eine Diplomarbeit, Masterarbeit, Bachelorarbeit, Seminararbeit oder Referat versandkostenfrei herunterladen (pdf-Datei):
Weitere akademische Arbeiten zur Definition "Neue Ökonomie"
B2B-News (aus über 100 Fachmedien)
Chinas Wirtschaft ist süchtig nach Krediten. Aber neue Impulse für die zweitgrößte Ökonomie der Welt sind schwer zu finden. Die Führung muss dem Volkskongress neue Pläne vorstellen - und auch ... mehr
Fachartikel (aus Springer DE Fachzeitschriften)
Professor Dr. Dr. h.c. mult. Bruno S. Frey ist einer der führenden Persönlichkeiten auf dem Gebiet der Wohlfahrtsforschung. Weltweite Anerkennung erntete er für seine Kritik am Homo Oeconomicus: Dieses Konstrukt würde ... mehr

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Schwerpunktbeiträge des Tages
Immer häufiger nutzen Unternehmen verschiedener Branchen Sponsoring als Kommunikationsinstrument. Im Sport, bei kulturellen Ereignissen sowie im ökologischen, sozialen und medialen Bereich werden gezielt Personen, Projekte, Institutionen und audiovisuelle Programme unterstützt sowie eigene Veranstaltungen initiiert, um Teilnehmer und Zuschauer mit Kommunikationsabsichten ... mehr
von  Prof. Dr. Manfred Bruhn
Die doppelte Buchhaltung (auch doppelte Buchführung genannt) ist das System der kaufmännischen Buchführung gemäß § 238 HGB (Buchführungspflicht), welches die Ermittlung des Periodenerfolges zweifach ermöglicht: (1) durch die Bilanz, (2) durch die Gewinn- und Verlustrechnung (GuV). Zugleich ist „doppelt“ auch im technischen ... mehr
von  Dr. Barbara Wischermann

ANZEIGE

Neue Ökonomie

Abkürzungen
a.anno (Jahr)
AbgGAbgeordnetengesetz
Abk.Abkürzung
ABl.Amtsblatt
ABl. EGAmtsblatt der Europäischen Gemeinschaften
ABl. EUAmtsblatt der Europäischen Union
Abschn.Abschnitt
Abt.Abteilung
AbwAGAbwasserabgabengesetz
AbwGAbwassergesetz
ADSpAllgemeine Deutsche Spediteurbedingungen
AEGAllgemeines Eisenbahngesetz
AEUVVertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union
a.F.alte Fassung
AFBAllgemeine Bedingungen für die Feuerversicherung
AGAktiengesellschaft; Amtsgericht; Ausführungsgesetz
AGBAllgemeine Geschäftsbedingungen
AHBAllgemeine Versicherungsbedingungen für die Haftpflichtversicherung
AKBAllgemeine Bedingungen für die Kraftfahrtversicherung
AktGAktiengesetz
allg.allgemein
amerik.amerikanisch(-e, -en, -er, -es)
AMGArzneimittelgesetz
AOAbgabenordnung
ARAufsichtsrat
ArbGGArbeitsgerichtsgesetz
ArbNErfGArbeitnehmererfindergesetz
ArbPlSchGArbeitsplatzschutzgesetz
ArbStättVArbeitsstättenverordnung
ArbZGArbeitszeitgesetz
Art.Artikel
ASiGGesetz über Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure und andere Arbeitskräfte für Arbeitssicherheit
AStGAußensteuergesetz
ATGAltersteilzeitgesetz
AtGAtomgesetz
AUBAllgemeine Versicherungsbedingungen für die Unfallversicherung
Aufl.Auflage
AÜGArbeitnehmerüberlassungsgesetz
AVBAllgemeine Versicherungsbedingungen
AvmGAltersvermögensgesetz
AWGAußenwirtschaftsgesetz
AWVAußenwirtschaftsverordnung
AZAktenzeichen