| 
 | 
 | 
 | 
Wirtschaftslexikon
  Detailsuche
Digitale Fachbibliothek
in 38.000 Fachbüchern + 300 Fachzeitschriften 

ANZEIGE

Mehr zur Definition
Bücher (versandkostenfrei von beck-shop.de)
Die Haupteigenschaften des in der Wirtschaft "ausschlaggebenden" Menschen werden sich ändern. Wir verlassen die "Bauerngesellschaft" der ruhigen, pflichttreuen Menschen, die ... mehr
Statistik (von statista.com)
Herkunft der Importe von Erdöl nach Deutschland
Herkunft der deutschen Rohölimporte von 1950 bis 2010 (in Prozent)
Statistik: Herkunft der Importe von Erdöl nach Deutschland
(Kostenpflichtige Statistik)
Statista: hochwertige Statistiken, Umfragen und Studien aus über 10.000 Quellen
Akademische Arbeiten (von grin.com)
Zum Thema eine Diplomarbeit, Masterarbeit, Bachelorarbeit, Seminararbeit oder Referat versandkostenfrei herunterladen (pdf-Datei):
Weitere akademische Arbeiten zur Definition "Neue Ökonomie"
Fachartikel (aus Springer DE Fachzeitschriften)
Professor Dr. Dr. h.c. mult. Bruno S. Frey ist einer der führenden Persönlichkeiten auf dem Gebiet der Wohlfahrtsforschung. Weltweite Anerkennung erntete er für seine Kritik am Homo Oeconomicus: Dieses Konstrukt würde ... mehr

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Schwerpunktbeiträge des Tages
Cloud Computing beinhaltet Technologien und Geschäftsmodelle um IT-Ressourcen dynamisch zur Verfügung zu stellen und ihre Nutzung nach flexiblen Bezahlmodellen abzurechnen. Anstelle IT-Ressourcen, beispielsweise Server oder Anwendungen, in unternehmenseigenen Rechenzentren zu betreiben, sind diese bedarfsorientiert und flexibel in Form eines dienstleistungsbasierten ... mehr
von  Christoph Fehling, Professor Dr. Frank Leymann
Der Begriff Krisenmanagement entstand im politischen Bereich, wobei dessen erstmalige Verwendung dort umstritten ist, mehrheitlich aber Kennedy im Zusammenhang mit der Kuba-Krise 1962 zugeschrieben wird. In der Betriebswirtschaftslehre findet der Begriff Krisenmanagement erst seit den 1970er-Jahren Verwendung, wenn auch anfangs ... mehr
von  Prof. Dr. Ulrich Krystek

ANZEIGE

Neue Ökonomie

Abkürzungen
a.anno (Jahr)
AbgGAbgeordnetengesetz
Abk.Abkürzung
ABl.Amtsblatt
ABl. EGAmtsblatt der Europäischen Gemeinschaften
ABl. EUAmtsblatt der Europäischen Union
Abschn.Abschnitt
Abt.Abteilung
AbwAGAbwasserabgabengesetz
AbwGAbwassergesetz
ADSpAllgemeine Deutsche Spediteurbedingungen
AEGAllgemeines Eisenbahngesetz
AEUVVertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union
a.F.alte Fassung
AFBAllgemeine Bedingungen für die Feuerversicherung
AGAktiengesellschaft; Amtsgericht; Ausführungsgesetz
AGBAllgemeine Geschäftsbedingungen
AHBAllgemeine Versicherungsbedingungen für die Haftpflichtversicherung
AKBAllgemeine Bedingungen für die Kraftfahrtversicherung
AktGAktiengesetz
allg.allgemein
amerik.amerikanisch(-e, -en, -er, -es)
AMGArzneimittelgesetz
AOAbgabenordnung
ARAufsichtsrat
ArbGGArbeitsgerichtsgesetz
ArbNErfGArbeitnehmererfindergesetz
ArbPlSchGArbeitsplatzschutzgesetz
ArbStättVArbeitsstättenverordnung
ArbZGArbeitszeitgesetz
Art.Artikel
ASiGGesetz über Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure und andere Arbeitskräfte für Arbeitssicherheit
AStGAußensteuergesetz
ATGAltersteilzeitgesetz
AtGAtomgesetz
AUBAllgemeine Versicherungsbedingungen für die Unfallversicherung
Aufl.Auflage
AÜGArbeitnehmerüberlassungsgesetz
AVBAllgemeine Versicherungsbedingungen
AvmGAltersvermögensgesetz
AWGAußenwirtschaftsgesetz
AWVAußenwirtschaftsverordnung
AZAktenzeichen