| 
 | 
 | 
 | 
Wirtschaftslexikon
  Detailsuche
Digitale Fachbibliothek
in über 61.000 Fachbüchern + 500 Fachzeitschriften 

ANZEIGE

Bücher
Der vorliegende Band Buchführung 1 bietet Ihnen in bewährter Didaktik einen schnellen und leicht verständlichen Zugang zu den Grundlagen der ... Vorschau
19.99 €

Dieses Buch online im Abo für monatlich 45,90 € - inkl. weiterer 61.000 Fachbücher als PDF auf Springer Professional !
Statistik (von statista.com)
Fehler in Jahresabschlüssen von Unternehmen in Deutschland
Häufigste Fehler in Jahresabschlüssen von Unternehmen in Deutschland im Zeitraum von 2005 bis 2010
Statistik: Fehler in Jahresabschlüssen von Unternehmen in Deutschland
(Kostenpflichtige Statistik)
Statista: hochwertige Statistiken, Umfragen und Studien aus über 10.000 Quellen
Meine zuletzt besuchten Definitionen
Schwerpunktbeiträge des Tages
Corporate Governance bezeichnet den rechtlichen und faktischen Ordnungsrahmen für die Leitung und Überwachung eines Unternehmens. Unvollständige Verträge und unterschiedliche Interessenlagen bieten den Stakeholdern prinzipiell Gelegenheiten wie auch Motive zu opportunistischem Verhalten. Regelungen zur Corporate Governance haben grundsätzlich die Aufgabe, durch ... mehr
von  Prof. Dr. Axel v. Werder
Die Informationsethik hat die Moral (in) der Informationsgesellschaft zum Gegenstand. Sie untersucht, wie wir uns, Informations- und Kommunikationstechnologien und neue Medien anbietend und nutzend, in moralischer Hinsicht verhalten bzw. verhalten sollen.
von  Prof. Dr. Oliver Bendel

SKR

Definition

ANZEIGE

Abk. für Standardkontenrahmen, auch Spezialkontenrahmen. Diese wurden für die betriebliche Praxis von Datenverarbeitungsorganisationen (z.B. der DATEV e.G.) entwickelt, um den Anforderungen der von diesen Organisationen betreuten Unternehmen gerecht zu werden.

Neben den in der Praxis am häufigsten eingesetzten DATEV – Kontenrahmen SKR 03 und SKR 04, bietet die DATEV noch ca. 20 weitere Kontenrahmen, die die speziellen Anforderungen einzelner Branchen, z.B. der land- und forstwirtschaftlichen Betriebe, des Baugewerbes oder sozialer Einrichtungen, berücksichtigen.

Wie alle übrigen Kontenrahmen sind die DATEV - Kontenrahmen SKR 03 und SKR 04 nach dem dekadischen System aufgebaut. Sie umfassen zehn Kontenklassen, die mit den Ziffern 0 bis 9 nummeriert sind. Jede Kontenklasse kann in zehn Kontengruppen (ebenfalls von 0 bis 9) und jede Kontengruppe in zehn (oder mehr) Konten untergliedert werden.–
Jedes Konto hat eine vierstellige Kontonummer, die zum einen der systematischen Ordnung und zum anderen im Rahmen der EDV – Buchführung der Steuerung des Buchungsvorgangs dient. Hierzu können den vierstelligen Kontonummern weitere Ziffern hinzugefügt werden.

Die Reihenfolge der Kontenklassen des SKR 04 entspricht dem Abschlussgliederungsprinzip, d.h. sie orientiert sich an der gesetzlich vorgeschriebenen Gliederung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung (GuV). Diese Strukturierung erleichtert somit die Abschlussarbeiten und die Aufstellung des Jahresabschlusses einer Kapitalgesellschaft.

Beim SKR 03 folgt die Reihenfolge der Kontenklassen dem Prozessgliederungsprinzip, d.h. der Aufbau wird von den Betriebsabläufen, vom Prozess der betrieblichen Leistungserstellung (Kontenklassen 0 bis 4) bis zur Leistungsverwertung (Kontenklassen 7 und 8) bestimmt.

Vgl. auch Einzelhandelskontenrahmen (EKR), Gemeinschafts-Kontenrahmen industrieller Verbände (GKR), Großhandelskontenrahmen, Handwerks-Kontenrahmen, Industrie-Kontenrahmen (IKR).

Suche in der E-Bibliothek für Professionals

ANZEIGE

Sachgebiete
SKR
ist im Gabler Wirtschaftslexikon folgenden Sachgebieten zugeordnet:
Weiterführende Schwerpunktbeiträge
Die Verpflichtung zur doppelten Buchhaltung lässt sich aus § 242 III HGB herleiten. Das Verfahren der doppelten Buchhaltung ist ausgehend von der Bilanz zu Beginn des Geschäftsjahres erklärbar. Statt jeden zu buchenden Geschäftsvorfall sofort in der Bilanz zu erfassen, wird auf ... mehr
Schwerpunktbeitrag von  Dr. Barbara Wischermann