Ergebnisse "Prof. Dr. Bernd Helmig" im Gabler Wirtschaftslexikon

Treffer 1 - 20 von 106
pro Seite:
Seite:  vor »
 
Abk. für Association for Research on Nonprofit Organizations and Voluntary Action.
1. Begriff: Erste US-amerikanische wissenschaftliche Vereinigung von Nonprofit-Forschern (gegründet 1971) mit Sitz in Indianapolis (Indiana, USA). 2. Merkmale: a) Sehr starke soziologische ... mehr
1. Begriff: Zeitlich befristete Zusammenarbeit bzw. Kooperation zwischen einem Unternehmen und einer Nonprofit-Organisation (NPO), wobei ein gewisser Teil der Erträge ... mehr

ANZEIGE

Buchneuerscheinungen
Dieses Buch bietet Orientierung in der Gewinn- und Verlustrechnung und in der Bilanz. Denn ob nach HGB, IFRS oder US-GAAP ... Vorschau
CNP
Abk. für Comparative Nonprofit Sector Project.
1. Begriff: Zwischen zwei oder mehreren Nonprofit-Organisationen (NPO), die als organisierte Gruppeninteressen fungieren, werden mittels Verhandlungen und Verträgen (Abmachungen) verbindliche ... mehr
Forschungsprojekt des Johns Hopkins University Center for Civil Society Studies, das 1991 ins Leben gerufen wurde. Ziel des Projektes war ... mehr
Mechanismus, der dann greift, wenn der Staat die Erfüllung von grundsätzlich als öffentlich anerkannte Aufgaben dem privaten Non-Profit-Sektor überlässt bzw. ... mehr
1. Begriff: Bezeichnung für Spenden, die von Unternehmen an Nonprofit-Organisationen (NPO) fließen. 2. Merkmale: a) Spenden können Geld- und Sachspenden sein. b) Es ... mehr
1. Begriff: Der Donor Lifetime Value (Spenderlebenswert) ist ein Erfolgsmaß für das Relationship Fundraising einer Nonprofit-Organisation (NPO), mit dem der ... mehr
1. Begriff: Überbegriff für die Gesamtheit jener Organisationen, die in einer strikten Auseinandersetzung weder dem idealtypischen Pol „Markt“ noch „Staat“ ... mehr
1. Begriff: Ein Typ von privaten Nonprofit-Organisationen (NPO), deren Arbeitsinhalt die Erstellung von Leistungen für Dritte ist.– 2. Merkmale: a) Leistungen ... mehr
1. Begriff: Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) prüft seit 1992 Spendenorganisationen, die hierfür einen Antrag stellen und vergibt ... mehr
Begriff: a) Im juristischen/verwaltungsbezogenen Kontext: unbesoldetes, meist nur gegen Aufwandentschädigung ausgeübtes öffentliches Amt, verbunden mit beamtenähnlichen Rechten und Pflichten, z.B. ... mehr
ehrenamtlicher Mitarbeiter.
1. Begriff: Mitarbeiter einer Organisation, der nicht gegen Entgelt, sondern meist aus altruistischen Motiven heraus arbeitet. 2. Merkmale: a) Ein ehrenamtlicher ... mehr
1. Begriff: Ein Typ von privaten Nonprofit-Organisationen (NPO), deren Arbeitsinhalt die Erstellung von Leistungen ausschließlich für eigene Mitglieder beinhaltet. 2. Formen: ... mehr
FAM
Abk. für Financial Accountability and Management.
FAM. Wissenschaftliche Fachzeitschrift im Non-Profit-Sektor mit einem Schwerpunkt der Publikationstätigkeit auf dem Accounting. Als (Gründungs-)Herausgeber und Schriftleiter fungiert Prof. Dr. ... mehr
Treffer 1 - 20 von 106
Seite:  vor »
Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Die Geldpolitik beinhaltet alle Maßnahmen, die aufgrund geldtheoretischer Erkenntnisse zur Regelung der Geldversorgung und des Kreditangebots der Banken unter Beachtung der gesamtwirtschaftlichen Ziele ergriffen werden. Häufig findet sich auch die Bezeichnung „Geld- und Kreditpolitik“ mit der gleichen begrifflichen Bedeutung. Das ... mehr
von  Prof. Dr. Oliver Budzinski, PD Dr. Jörg Jasper, Prof. Dr. Albrecht F. Michler
Das Käuferverhalten umfasst das Verhalten von Nachfragern beim Kauf, Ge- und Verbrauch von wirtschaftlichen Gütern bzw. Leistungen. Hiervon abzugrenzen und enger gefasst ist das Konsumentenverhalten, welches sich auf das Verhalten von Endverbrauchern beim Kauf und Konsum von wirtschaftlichen Gütern bzw. ... mehr
von  Prof. Dr. Prof. h. c. Bernhard Swoboda, Prof. Dr. Thomas Foscht

ANZEIGE