Ergebnisse "Prof. Dr. Klaus Henselmann" im Gabler Wirtschaftslexikon

Treffer 1 - 20 von 52
pro Seite:
Seite:  vor »
 
I. Form der Auktion: Veiling. II. Effektenmarkt: Disagio. III. Steuerrecht: 1. Grundsätzliches: Im Steuerrecht wird i.d.R., wenn Schätzungen für den Wert eines Wirtschaftsgutes notwendig werden, ... mehr
BWL (Bilanzierung)
Unternehmungsbewertung, wertorientierte Unternehmensführung.
Schiedspreis, Schiedsspruchwert; Unternehmungswert im Sinn der Vermittlungsfunktion, der von einem unparteiischen Gutachter als angemessener Einigungswert vorgeschlagen wird. Als Einigungswerte kommen ... mehr
Verfahren zur Bestimmung des Werts von Gütern oder Handlungsalternativen. Die Höhe des Wertansatzes richtet sich nach dem Zweck oder Anlass ... mehr
BWL (Bilanzierung)

ANZEIGE

Buchneuerscheinungen
Hier lernen Sie, wie Sie „Theater“ – also Ärger – in Ihrem Unternehmen entgegenwirken können, und zwar wiederum mit Theater, ... Vorschau
Unternehmungsbewertung, wertorientierte Unternehmensführung.
Unternehmungsbewertung, wertorientierte Unternehmensführung.
besagt, dass der Marktwert eines Unternehmens nur von den künftigen Ausschüttungen (Dividende) und der Marktrendite (d.h. dem Satz, den Anleger ... mehr
sorgfältige Prüfung und Analyse eines Unternehmens, insbesondere im Hinblick auf seine wirtschaftlichen, rechtlichen, steuerlichen und finanziellen Verhältnisse, die durch einen ... mehr
Gewinn (Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit) vor dem Abzug von Abschreibungen, Zinsen und Steuern. Das Earnings before Depreciation, Interest and Tax ... mehr
BWL (Bilanzierung)
um Geschäftswertabschreibungen (Amortisation) gemindertes Earnings before Depreciation, Interest and Tax (EBDIT).
Operating Income, Operating Profit; Gewinn (Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit) vor Zinsen (Finanzergebnis) und Ertragsteuern. Earnings before Interest and Tax (EBIT) ... mehr
BWL (Bilanzierung)
Kennzahl, die den Vergleich der Ertragskraft von Unternehmen bereinigt von den Verzerrungen unterschiedlicher (Erfolgs-)Steuersysteme ermöglicht. Das Earnings before Tax (EBT) ... mehr
BWL (Bilanzierung)
Abk. für Earnings before Depreciation, Interest and Tax.
BWL (Bilanzierung)
Abk. für Earnings before Depreciation, Interest, Tax and Amortisation.
Abk. für Earnings before Interest and Tax.
BWL (Bilanzierung)
Abk. für Earnings before Deprecation, Interest, Tax and Amortisation.
EBT
Abk. für Earnings before Tax.
BWL (Bilanzierung)
Ertragswert.
In der Unternehmensbewertung der Gegenwartswert der künftigen Einzahlungs­über­schüs­se aus der unternehmerischen Produktions- und Absatztätigkeit. Man erhält ihn durch Abzinsen der ... mehr
Ertragswert, Unternehmungsbewertung.
Treffer 1 - 20 von 52
Seite:  vor »
Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Integrationen im Zuge von Unternehmensakquisitionen und -fusionen (Post Merger Integration) finden unter spezifischen Rahmenbedingungen und wechselnden Vorzeichen statt. Nichtsdestoweniger lassen sich fünf wichtige Kernaufgaben identifizieren, die bei jeder Post Merger Integration nahezu immer die gleichen sind. Der folgende Artikel betrachtet die ... mehr
von  Prof. Dr. Gerhard Schewe
Zahlungsansprüche von Unternehmen gegen ihre Kunden stellen illiquide Buchforderungen dar. Die Verbriefung solcher Forderungsbestände bietet eine Möglichkeit zur Refinanzierung, da sie die Forderungsbestände in handelsfähige Wertpapiere umwandelt, die am Kapitalmarkt platziert werden können. Unternehmen können mit dem frischen Kapital Investitionen ... mehr
von  Dr. Cordula Heldt

ANZEIGE