Ergebnisse "Beleihungsauslauf" im Gabler Wirtschaftslexikon

Treffer 1 - 5 von 5
pro Seite:
Seite:
 
exakte Treffer
Beziehungsgraph
Quotient aus Darlehensbeträgen und Beleihungswert. Die Summe aller Darlehen/ Kredite einer Gesamtbaufinanzierung wird prozentual in Relation zum Beleihungswert gesetzt. Bei ... mehr
alle Treffer
Quotient aus Darlehensbeträgen und Beleihungswert. Die Summe aller Darlehen/ Kredite einer Gesamtbaufinanzierung wird prozentual in Relation zum Beleihungswert gesetzt. Bei ... mehr
Das Beleihungsrisiko einer Immobilie stellt das mit dem Objekt verbundene Gesamtrisiko dar, das im Wesentlichen die Beurteilungskriterien (1) Drittverwendungsfähigkeit, (2) ... mehr
Tipps zur Finanzierungsoptimierung von Baufinanzierungen.
Die Kreditkonditionen bei einer Baufinanzierung sind abhängig von der Bonität des Kreditnehmers aber insbesondere auch vom Beleihungsauslauf. Auch die Höhe ... mehr

ANZEIGE

Buchneuerscheinungen
Corporate Treasury hat im Zuge der Finanzkrise bei Unternehmen deutlich an Bedeutung gewonnen. Mittels Treasury Management sollen die Finanzen von ... mehr
Als Standard-Baufinanzierungen bezeichnet man Finanzierungen die bezüglich der Finanzierungssumme, dem Beleihungsobjekt, dem Beleihungsauslauf, der Kreditlaufzeit bzw. der Tilgungshöhe und der ... mehr
Wirtschaftslexikon
  Detailsuche

ANZEIGE

Meine zuletzt besuchten Definitionen
Sie haben derzeit noch kein Stichwort besucht
Schwerpunktbeiträge des Tages
Cloud Computing beinhaltet Technologien und Geschäftsmodelle um IT-Ressourcen dynamisch zur Verfügung zu stellen und ihre Nutzung nach flexiblen Bezahlmodellen abzurechnen. Anstelle IT-Ressourcen, beispielsweise Server oder Anwendungen, in unternehmenseigenen Rechenzentren zu betreiben, sind diese bedarfsorientiert und flexibel in Form eines dienstleistungsbasierten ... mehr
von  Christoph Fehling, Professor Dr. Frank Leymann
Der Begriff Krisenmanagement entstand im politischen Bereich, wobei dessen erstmalige Verwendung dort umstritten ist, mehrheitlich aber Kennedy im Zusammenhang mit der Kuba-Krise 1962 zugeschrieben wird. In der Betriebswirtschaftslehre findet der Begriff Krisenmanagement erst seit den 1970er-Jahren Verwendung, wenn auch anfangs ... mehr
von  Prof. Dr. Ulrich Krystek

ANZEIGE