Direkt zum Inhalt

Zitierfähige Version

Unter dieser URL finden Sie dauerhaft die unten aufgeführte Version Ihrer Definition:
Revision von Ankündigungsrecht vom 19.02.2018 - 17:03

Ankündigungsrecht

Geprüftes Wissen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    das dem Inhaber einer Marke vorbehaltene Recht, das Zeichen in Geschäftspapieren oder in der Werbung zu benutzen (Werbehinweisrecht, § 14 III 5 MarkenG). Das Ankündigungsrecht erschöpft sich, wenn der Rechtsinhaber oder ein mit seiner Zustimmung handelnder Dritter rechtmäßig gekennzeichnete Ware zum Weitervertrieb in Verkehr setzt gegenüber dem Weiterverkäufer, soweit dieser das Zeichen in seinen Ankündigungen im Rahmen des Üblichen in funktionsgerechter Weise zum Hinweis auf vorhandene Originalware des Markeninhabers werbend benutzt (Erschöpfung, internationale Erschöpfung). Missbräuchlicher Verwendung der Marke in der Werbung Dritter kann der Zeicheninhaber aus dem ihm vorbehaltenen Ankündigungsrecht entgegentreten.

    GEPRÜFTES WISSEN
    Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
    Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
    Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com