Direkt zum Inhalt

Anmusterung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Verhandlung vor dem Seemannsamt. Erforderlich, wenn ein Besatzungsmitglied oder eine sonstige Person den Dienst an Bord eines Seeschiffes antritt. Die Verhandlung wird in einer sog. Musterrolle protokolliert, die der Schiffer erhält; Eintragung der Anmusterung im Seefahrtsbuch des Schiffsmannes, das vor Abschluss des Heuervertrages vom Seemannsamt ausgestellt werden muss. Einzelheiten im Seemannsgesetz vom 26.7.1957 (BGBl. II 713) m.spät.Änd. Das Seemannsgesetz wurde 2013 abgelöst durch das Seearbeitsgesetz, welches den Begriff Anmusterung nicht mehr enthält.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Anmusterung"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Anmusterung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/anmusterung-30309 node30309 Anmusterung node37612 Musterrolle node37612->node30309 node39445 Musterregister node37612->node39445 node33114 Gebrauchsmusterrolle node37612->node33114 node43436 Seefahrtsbuch node43436->node30309
    Mindmap Anmusterung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/anmusterung-30309 node30309 Anmusterung node37612 Musterrolle node37612->node30309 node43436 Seefahrtsbuch node43436->node30309

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete